Beiträge

„Transparent Trailer“: Land Rover will Anhänger durchsichtig machen

Freie Sicht nach hinten, davon konnten Fahrer von Anhängern bisher nur träumen. Der Allradspezialist Land Rover allerdings arbeitet gerade daran, Anhänger mithilfe eines Kamerasystems „durchsichtig“ zu machen und damit die Sicherheit beim Gespannfahren deutlich zu erhöhen. Der Prototyp setzt Aufnahmen von Außenspiegel-, Rückfahr- und Heckkameras zusammen und erzeugt ein Livebild, das den Anhänger komplett ausblendet. Dieses erscheint automatisch im Innenspiegel des Fahrzeugs. Klare Markierungen zeigen, wo sich der Anhänger gerade befindet. Zusätzlich zum unsichtbaren Trailer arbeitet Land Rover auch an dem System „Cargo Sense“, mit dem sich das Innere von Trailern via Kamera und Drucksensorenmatte überwachen lässt. Besonders interessant ist dies beispielsweise für den Transport von Tieren.

Comment (1)

  • Deichselbox Reply

    Das „Zusammenbasteln“ des Bildes, bei dem der Eindruck entsteht, es wäre kein Hänger am Fahrzeug finde ich problematisch. Ich denke hier genügt es eine Kennzeichenkamera am Anhänger zu montieren und sich über die Größe des PKW + Trailer im Klaren zu sein. Schauen wir was die Zukunft bringt, selbstlenkende Systeme fand ich auch immer doof, bis sie selbst einparken konnten 🙂

    12. Februar 2018 at 01:51

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.