Beiträge

SAFE: Flächendeckendes E-Ladenetz für Baden-Württemberg

Alle zehn Kilometer eine Lademöglichkeit – darauf dürfen sich Besitzer von E-Autos in Baden-Württemberg freuen. Das Landesprogramm „Flächendeckendes Sicherheitsladenetz für Elektrofahrzeuge (SAFE)“ erarbeitet derzeit ein flächendeckendes E-Ladenetz mit rund 400 normalen Ladesäulen und Schnellladesäulen. Die Ladestationen werden für mindestens sechs Jahre ab Inbetriebnahme zur Verfügung stehen und den aktuellen technischen Anforderungen entsprechen. Stichtag ist der 1. April 2019.

Umsetzen soll dieses Ziel ein Konsortium aus EnBW, 74 Stadtwerken und Versorgern des Landes sowie drei Kommunen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Land bezuschusst das Projekt mit 2,2 Millionen Euro. Das entspricht bis zu 50 Prozent der Investitionssumme, den Rest tragen die Partner selbst. Verkehrsminister Winfried Hermann in einer Pressemitteilung: „Es freut mich, dass sich ein so großes und vielseitiges Konsortium aus allen Teilen von Baden-Württemberg gefunden hat. Mit SAFE stellen wir erstmalig eine wirklich flächendeckende Ladeinfrastruktur in ganz Baden-Württemberg sicher.“ Reichweitenangst könnte so bald zum Fremdwort werden.

Details lesen Sie hier in der Förderbekanntmachung.

Screenshot: www.Baden-Württemberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.