Beiträge

Hitzetipps für Trucker

Der Asphalt glüht, die Luft flimmert, der Schweiß läuft – die Sommerhitze macht Berufskraftfahrern die Ausübung ihres Jobs derzeit nicht gerade einfach. Die grelle Sonne und die hohen Temperaturen wirken sich nicht nur auf die Fahrer aus. Auch beim Fahrzeugmaterial machen sie sich bemerkbar. Um so wichtiger ist es, neben dem körperlichen Befinden beispielsweise auch den Zustand der Reifen im Auge zu behalten. Denn dauerhafte Wärme und der Kontakt mit dem heißen Asphalt kann das Material weicher machen und so den Reifenluftdruck gefährlich beeinflussen.

Damit Trucker auch bei Hitze möglichst gesund und sicher durch den Arbeitstag kommen, hat der ADAC Truckservice „Die zehn besten Hitzetipps für Berufskraftfahrer“ zusammengestellt. Die Fachleute geben Empfehlungen zu Konzentration, Ernährung und Abkühlung und klären über körperliche Warnsignale auf. Außerdem haben sie Tipps in petto, worauf es beim Reifendruck zu achten gilt, und wie Lkw-Fahrer reagieren sollten, falls ein Reifen während der Fahrt platzt oder gar brennt.

Damit es soweit gar nicht erst kommt: Ein praktisches Tool, mit dem sowohl Fahrer als auch Zentrale den Druck und die Temperatur der einzelnen Reifen immer im Blick haben, ist das neue Feature „Reifendruckkontrolle“ der SPEDION App. Die durch Fremdsysteme erfassten Daten werden hierfür per Bluetooth an die SPEDION App übermittelt oder vom Server des Hardwareanbieters übernommen, über eine Schnittstelle an SPEDION übertragen und im Portal SPEDIONline angezeigt. Bei Über- oder Unterschreiten definierbarer Grenzwerte erfolgt automatisch eine Warnung sowohl auf dem Tablet als auch in der Zentrale. Reifen mit kritischen Werten werden farbig markiert in einer übersichtlichen Grafik angezeigt. Zusätzlich wird ein Report erstellt – mehr Kontrollsicherheit geht nicht.

Interesse geweckt? Fragen Sie uns – wir präsentieren Ihnen die neue Lösung umgehend. Kommen Sie sicher durch den Sommer!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.