Beiträge

App-Tipp: Das Smartphone als Diktiergerät

Wie oft fällt einem unterwegs etwas ein, was man sich schnell notieren möchte. Sind dann Papier und Stift zur Hand, ist der Einfall meist schon wieder weg. Um das zu verhindern, kann man das Smartphone ganz einfach als Diktiergerät nutzen. Mit einer entsprechenden App lassen sich Einkaufslisten, To Dos und ganze Gespräche einfach aufnehmen und später abrufen. Die Aufnahmen können – je nach Anbieter – gespeichert, geschnitten, per Mail weitergeleitet oder als Klingelton verwendet werden. Entsprechende Apps sind zum Beispiel Recordium für Apple-Geräte oder der Tape-a-Talk Pro Voice Recorder für Android.

Bildschirmfoto 2015-10-16 um 11.18.13

 

 

Bildschirmfoto 2015-10-16 um 11.20.17

 

Quelle: Screenshots aus Google Play & ITunes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.