Beiträge

transport logistic 2019: SPEDION zeigt neue Funktionen und Tools

Alle zwei Jahre lädt München zur transport logistic. Die internationale Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain ist eine einzigartige Gelegenheit, sich intensiv mit Fachleuten aus der ganzen Welt auszutauschen. Selbstverständlich ist auch SPEDION vom 4. bis 7. Juni vor Ort. An unserem SPEDION-Stand in Halle A3, Stand 225/326 zeigen wir zahlreiche neue Lösungen, die effizient die Digitalisierung und Automatisierung von Unternehmensprozessen vorantreiben.

Eine der Neuheiten ist das in Kooperation mit Samsung entwickelte Mobile Device Management (MDM) SPEDION Mobile Control. Mithilfe von SPEDION Mobile Control fungiert die SPEDION App als Geräteadministrator für die zentrale Steuerung der genutzten Endgeräte. Über das neue MDM lässt sich detailliert einstellen, welche Angebote die Fahrer über das Endgerät nutzen können und welche nicht. So lassen sich beispielsweise das Deaktivieren von GPS oder das Aufrufen bestimmter Webseiten unterbinden oder die APN-Einstellung für die Verbindung ins Internet vorgeben.

Ein tolles neues Tool der SPEDION App ist das Feature Reifendruckkontrolle, das zugleich Fahrern und Verwaltung die Überwachung von Druck und Temperatur jedes einzelnen Fahrzeugreifens ermöglicht und bei Über- oder Unterschreitung bestimmter Grenzwerte warnt.

Erstmals auf der transport logistic präsentieren wir unsere neu entwickelte TruckBox für die fahrerunabhängige Übertragung von Daten aus dem Fahrzeug. Als Ergänzung zur SPEDION App verfügt die Box über einen eigenen GPS-Empfänger, eine eigene LTE-Datenverbindung und führt via FMS-Schnittstelle einen eigenständigen Remote Download der Fahrerkartendaten und des Massenspeichers durch. So wird vermieden, dass Daten falsch oder eventuell gar nicht übertragen werden, wenn beispielsweise der Fahrer das für die SPEDION App genutzte Endgerät falsch bedient, sich nicht anmeldet oder ein nicht angemeldeter Dritter das Fahrzeug bewegt.

Last not least: Unser Webportal SPEDIONline sorgt dafür, dass Transportunternehmen alle für eine effiziente Fuhrparkverwaltung wesentlichen Daten einsehen und nach unternehmensspezifischen Vorgaben auswerten können. Es bietet eine aktuelle Übersicht über die Fahrzeugflotte und die Fahrertätigkeiten sowie über die Daten aus dem digitalen Tachografen. Um es noch nutzerfreundlicher zu gestalten, haben wie SPEDIONline komplett überarbeitet und mit einer neuen Bedienoberfläche versehen. Über die zahlreichen Möglichkeiten des Portals und die Vorteile der neuen Oberfläche informieren wir Sie herzlich gern bei Ihrem Besuch am SPEDION-Stand.

Einen tollen Überblick über die Messe, Themen und die Aussteller bietet die kostenfreie transport logistic App der Messeveranstalter. Sie haben noch keinen Termin mit SPEDION vereinbart? Wir stehen bereit – kommen Sie einfach vorbei in Halle A3, Stand 225/326.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.