Beiträge

Wettbewerbskriterium Nachhaltigkeit: Steinbach plant ganzheitlich mit SPEDION

In einer auf Nachhaltigkeit bedachten Zeit werden auch Geschäftsbeziehungen nicht allein über Preise bestimmt. Viele Unternehmen achten inzwischen darauf, dass ihre Lieferanten soziale Verantwortung übernehmen – Stichwort Corporate Social Responsibility, kurz CSR. Plattformen wie EcoVadis sind darauf spezialisiert, Lieferanten, die sich hierfür bewerben, hinsichtlich ihrer CSR-Praktiken zu analysieren und zu bewerten. Sie erstellen Rankings, an denen sich potenzielle Auftraggeber orientieren können. Entscheidend für die Bewertung ist das Engagement eines Bewerbers in den Bereichen Umwelt, Soziales, Ethik und Beschaffungskette. Da EcoVadis nachhaltiges unternehmerisches Handeln aktiv fördern möchte, zählen Beratung, Training oder Unterstützung im IT-Bereich ebenfalls zu den Leistungen der Analysten.

Als Anbieter für hochspezialisierte Logistikdienstleistungen ist auch die Steinbach GmbH & Co. KG auf Transparenz bedacht und hat sich für eine Zertifizierung durch EcoVadis entschieden. Die Spedition mit Hauptsitz in Bayreuth konzentriert sich auf eine umweltbewusste, nachhaltige Planung und Abwicklung der logistischen Anforderungen und Transporte. Seit 2012 wird das Unternehmen hierbei durch unsere Telematikapplikation SPEDION App unterstützt, die dem Logistikdienstleister eine hochflexible und nachhaltige Routenplanung ermöglicht.

Über das Webportal SPEDIONline hat die Disposition jederzeit den Überblick über die jeweiligen Positionen der im Einsatz befindlichen Fahrzeuge. In Verbindung mit der Ansicht der aktuellen Verkehrslage über google-Verkehr können die Mitarbeiter schnell und flexibel auf eventuelle Verkehrsbeeinträchtigungen reagieren, die optimale Tourstrecke ermitteln und die Fahrer entsprechend anweisen, welche über die integrierte Truck-Navigation gelotst werden.

Dank der Echtzeitkontrolle über den Fuhrpark hat die Disposition bei der Flottensteuerung die Möglichkeit, aktiv einzugreifen. Neu eingehende Aufträge und Touren können spontan in die bestehende Tourplanung eingebunden werden. So werden die Routen optimiert und Leerfahrten messbar reduziert.

Über die SPEDION-Funktion ECO-FMS-Analyse lässt sich das Fahrverhalten der einzelnen Fahrer der mehr als 160 Fahrzeuge des Logistikdienstleisters präzise auswerten. Eine personenbezogene, praxisnahe Schulung des Fahrpersonals trägt entscheidend zur Reduzierung des Spritverbrauchs bei – ein in ökonomischer wie ökologischer Hinsicht wesentlicher Vorteil.

steinbach_mitnahmestapler-26-02-2014-004_klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.