SPEDION TruckBox E: Autarke Datenübertragung aus dem Lkw
SPEDION TruckBox E: Autarke Datenübertragung aus dem Lkw
Antje Efkes & Team | 19. August 2022

SPEDION TruckBox E: Autarke Datenübertragung aus dem Lkw

Telemetriedaten sind für Fuhrparkunternehmen heute bares Geld wert. Die aus den Fahrzeugen übertragenen Daten informieren die Verwaltung über den Tourstatus, ermöglichen damit ein zeitnahes Umdisponieren und die von vielen Kunden inzwischen vorausgesetzte Benachrichtigung der Auftraggeber. Der Überblick über die Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer unterstützt bei der Verhinderung von Bußgeldern. Und auch für die Weiterverarbeitung in nachfolgenden Softwareprogrammen zur Analyse und Archivierung sind die Daten essenziell.

Eine Lösung für die zuverlässige und vor allem komplett autarke Übertragung der Daten aus dem Lkw ist die SPEDION TruckBox E. Als Ergänzung zur SPEDION App wird die Box via Kabel an die FMS-Schnittstelle im Fahrzeug angeschlossen und übernimmt das Auslesen und den Remote-Download der Daten aus dem digitalen Tachografen. Die Verbindung zum Android-Gerät kann dabei wahlweise via Bluetooth oder WLAN beziehungsweise WLAN-Hotspot aufgebaut werden. Die Übertragung der Daten über die TruckBox E erfolgt in regelmäßigen Abständen automatisiert, unabhängig vom eingesetzten Android-Endgerät und mit einer Nachlaufzeit nach dem Ausschalten der Zündung.

SPEDION liefert die TruckBox E als Rundum-Sorglos-Paket inklusive GPS/GSM-Antenne und mit einem universalen Kabelsatz mit zwölfpoligem Stecker.
Sie wünschen eine Beratung? Wir sind für Sie da!