Beiträge

VR-Preis für SPEDION-Kunden

Dass die VerkehrsRundschau (VR) jedes Jahr im Wechsel Logistikdienstleister und -regionen beziehungsweise Fuhrpark + IT + Lager mit dem begehrten VR Image Award auszeichnet, ist bekannt. Neu ist, dass die Fachzeitschrift seit diesem Jahr den VR-Award für besondere Leistungen oder innovative Lösungen auch in weiteren Kategorien vergibt. Kleine und mittelständische Unternehmen, die sich mit „pfiffigen Ideen“ verdienst gemacht hatten, waren aufgerufen, sich für die neu ausgeschriebenen VR-Awards in den Bereichen „Umweltschutz“, „Digitalisierung“ und „Ausbildung und Karriere“ zu bewerben.

Mit dabei: Die SPEDION-Kunden Weigand Transporte, Nord-Spedition und Alfred Schuon, Alle drei Unternehmen hatten sich in der Kategorie „Ausbildung“ beworben und waren von der VR-Jury für ihre vorbildlich umgesetzten Konzepte zur Förderung des Nachwuchses nominiert. Bei der feierlichen Verleihungs-Gala Anfang März in München wurde Weigand Transporte schließlich für die ausgezeichnete Betreuung und Begleitung der Auszubildenden zum Gewinner gekürt, Geschäftsführer Stefan Weigand durfte den Preis nach Hause tragen.

Wir freuen uns mit unseren Kunden und gratulieren herzlich zu ihrem tollen Erfolg! Details zur Preisvergabe und zu den Konzepten, mit denen die drei Unternehmen auf innovative Weise dazu beitragen, dem Fachkräftemangel in der Branche entgegenzusteuern, finden Sie hier im VR-Beitrag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sceenshot: VerkehrsRundschau Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.