Beiträge

Unfallversicherung: Erklärvideo zu neuem Meldeverfahren

Jedes Jahr müssen Unternehmen den Lohnnachweis ihrer Beschäftigten an ihre Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse schicken, damit die Beiträge zur Unfallversicherung berechnet werden können. Ab 2017 gibt es hierfür ein neues Meldeverfahren – den digitalen Lohnnachweis. Wie das digitale UV-Meldeverfahren funktioniert, zeigt ein kurzer Erklärfilm der BG Verkehr. Wichtig zu wissen: Ab 1. Dezember 2016 müssen alle Unternehmer in ihrem Entgeltabrechnungsprogramm einen Stammdatenabgleich durchführen. Also: Reinklicken und informieren – es lohnt sich!

digitaler Lohnnachweis

Screenshot www.bg-verkehr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.