Tag - Winterreifen

Das ändert sich 2018: neue Regeln für die Transportbranche

Das neue Jahr bringt für die Speditionsbranche einige gesetzliche Neuregelungen. Hier eine kleine Übersicht für alle, die gut vorbereitet sein möchten:

LKW-Maut: Die Bundesregierung will ab Juli 2018 die Maut für Lkw ab 7,5 Tonnen auf alle Bundesstraßen ausweiten. Offen ist noch, ob die Maut auch auf Busse und Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen fällig wird.
Winterreifen: Wie hier im Blog schon erläutert, ersetzen Alpine-Reifen (erkennbar am Schneeflockensymbol) die bisherigen M+S-Reifen. Diese dürfen übergangsweise noch bis zum 30. September 2024 gefahren werden, […]

Read more...

Winterreifen: Das ist neu im Winter 2017/2018

In Deutschland gilt die situative Winterreifenpflicht. Demnach dürfen bei Glatteis und Schnee nur Autos mit geeigneten Reifen fahren. Jetzt hat der Gesetzgeber die Wintertauglichkeit von Reifen präzisiert. Darauf weist die ARAG-Versicherung in einem ausführlichen Rechtstipp hin.
Als wintertauglich gelten laut Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) grundsätzlich nur noch solche Reifen, die das „Alpine-Symbol“ tragen. Sie erkennen es an einem gezackten Berg mit einer Schneeflocke. Sogenannte M+S-Reifen ohne das Schneeflocken-Symbol dürfen übergangsweise noch bis zum 30.September 2024 gefahren werden, sofern sie bis zum 31. […]

Read more...

Winterreifen: Welches Land hat welche Vorschriften?

Kaum ist man über die Grenze gefahren, gilt schon wieder eine andere Regelung, was die Bereifung im Winter betrifft. Manche Länder in Europa haben gar keine Winterreifenpflicht, andere schreiben Winterreifen „bei winterlichen Verhältnissen“ oder für bestimmte Straßen vor und wieder andere verlangen Winterbereifung in einem bestimmten Zeitraum unabhängig von der Witterung.
Die Regelungen sind extrem unübersichtlich und ändern sich zudem ständig. Damit jedoch kein LKW stillstehen muss, pflegt der Reifenhersteller Goodyear die Liste „Wintervorschriften in Europa“. Diese umfasst aktuelle Einzelbestimmungen […]

Read more...