Tag - Verkehrsrundschau

Jetzt gilt es auch in England: Kein Wochenende im LKW

Seit dem 1. November 2017 ist es für Fahrer auch in Großbritannien verboten, ihre regelmäßige Wochenruhezeit im LKW zu verbringen – wie seit Mai 2017 in Deutschland. Laut VerkehrsRundschau drohen bei Verstößen diese Sanktionen:

Bußgelder in Höhe von 300 britischen Pfund,
Fahrverbot bis zur vollständigen Ableistung der regelmäßigen Wochenruhe an einem geeigneten Ort außerhalb der Fahrerkabine
sowie Meldung des betroffenen Transportunternehmens an die Genehmigungsbehörde im Heimatland.

Einen Unterschied zu Deutschland und anderen europäischen Ländern gibt es jedoch: Im Vereinigten Königreich darf man die […]

Read more...

VR Anwendertage: Logistik digitalisieren

Sie sind (jeweils w/m) Geschäftsführer, Inhaber, Fuhrpark-, Speditions- und Verkehrsleiter, IT-Verantwortlicher, Controller, kaufmännischer Leiter in Transportunternehmen und Speditionen, Transportlogistikverantwortliche, Versand- und Distributionsleiter aus der verladenen Wirtschaft? Dann merken Sie sich unbedingt den 5. und 6. Dezember vor. An diesen beiden Tagen dreht sich bei den Anwendertagen der VerkehrsRundschau im Maritim Hotel Bad Homburg alles um das Thema „Logistik digitalisieren“ – ein Thema, an dem kein Unternehmen der Branche vorbeikommt, das in puncto Wirtschaftlichkeit und Effizienz mithalten möchte.
Die Keynote der […]

Read more...

Besser schlafen: Keine Wochenruhezeit im LKW mehr

Fahrer dürfen ihre Wochenruhezeit nicht mehr im LKW verbringen. Was längst überfällig schien, ist seit Mai 2017 endlich gesetzlich geregelt. Das geänderte Fahrpersonalgesetz stellt klar, dass sowohl dem Fahrer als auch dem Verkehrsunternehmen ein Bußgeld droht, wenn die regelmäßige Wochenruhezeit im Fahrerhaus verbracht wird. Laut VerkehrsRundschau müssen Fahrer mit 500 Euro und Unternehmer mit 1.500 Euro Strafe rechnen. Zudem kann das Bundesamt für Güterverkehr die Weiterfahrt untersagen, bis die Ruhezeit vollständig an einem Ort mit geeigneter Schlafmöglichkeit nachgeholt wurde.

Screenshot […]

Read more...

Neuer VR-Blog zu Lenk- und Ruhezeiten

Selbstverständlich ist der SPEDION Blog der beste deutsche Blog rund um die Themenwelt der Logistik 😉 Gerne jedoch möchten wir Ihnen ab und zu auch andere Online-Angebote vorstellen und empfehlen. Seit Juni 2017 gibt es hier ein besonders informatives Schmankerl: Den „Leru-Blog“ der VerkehrsRundschau.
Zwei Mal die Woche berichtet Buch-Autor und BKF-Weiterbildungs-Experte Olaf Horwarth aus seinem Schulungsalltag zu den Themen Lenk- und Ruhezeiten und digitaler Tachograf. Und auch über die Weiterentwicklung des Themas außerhalb der Landesgrenzen erfahren Leser durch Berichte […]

Read more...

EU-Kommission will Fahrerausbildung verbessern

Nach einem Bericht der VerkehrsRundschau hat die EU-Kommission Vorschläge vorgelegt, um die Ausbildung und Qualifikation von Berufskraftfahrern zu vereinheitlichen und zu verbessern. Es gehe um die Behebung von Unzulänglichkeiten in der Richtlinie 2003/59/EG über Anforderungen an die Grundqualifikation und Weiterbildung von Berufskraftfahrern und der Richtlinie 2006/126/EG über den Führerschein. Vier Punkte werden laut VerkehrsRundschau aufgeführt:

Schwierigkeiten bei der Anerkennung der Fahrerausbildung aus einem anderen EU-Mitgliedstaat;
Ausbildungsinhalte, die den Bedürfnissen der Fahrer nur teilweise Rechnung tragen;
Schwierigkeiten und Rechtsunsicherheiten bei der Auslegung von […]

Read more...

SPEDION bei den IT-Anwendertagen der Transportbranche am 6. und 7. Dezember

Wahrscheinlich haben Sie sich schon längst angemeldet. Aber falls nicht, möchten wir Sie schnell an einen wichtigen Branchentermin erinnern: Die IT-Anwendertage 2016 der VerkehrsRundschau. Die Tagung findet in diesem Jahr in Bad Homburg statt, und zwar am 6. und 7 Dezember. So ein nikolausiges Datum kann man sich ja gut merken. Eingeladen sind wie immer Geschäftsführer, Inhaber, Fuhrpark-, Speditions- und Verkehrsleiter, IT-Verantwortliche sowie Controller oder kaufmännische Leiter in Transportunternehmen und Speditionen. Auch Transportlogistikverantwortliche, Versand- und Distributionsleiter aus der verladenden […]

Read more...

E-Learning: Spielebasierte Fahrerschulung am Computer

Schon wieder eine Weiterbildung? Viele Fahrer sind genervt von den ewigen Trainings. Vor allem wenn sie dafür dicke Handbücher in die Hand gedrückt bekommen oder dröge Powerpoint-Präsentationen durchklicken sollen. Ganz anders handhabt es die Spedition Meyer Logistik aus Friedrichsdorf, wie wir in der aktuellen VerkehrsRundschau gelesen haben.
Das Unternehmen nutzt ein neues Bildungstool, bei dem das Training auf der Basis eines Computerspiels abläuft – Stichwort Gamebased E-Learning. Die Teilnahme ist freiwillig und wird nicht dokumentiert, daher muss das Game auch […]

Read more...

Erfahrungsberichte zur SPEDION-App auf den IT-Anwendertagen in Berlin

Am 11. und 12. November lädt das Fachmagazin verkehrsRUNDSCHAU zur IT-Fachkonferenz 2015 in Berlin. Zwei Tage voller informativer Vorträge zu den Themen Telematik, Speditionssoftware und digitaler Tachograf. Experten aus unterschiedlichen Bereichen unterstützen Sie dabei, die passende Lösung für Ihr Unternehmen auszuwählen.
Die Besonderheit: In diesem Jahr erwarten Sie ganz viel Know-how und Erfahrungsberichte zur SPEDION App. Auch als Referenten mit dabei sind unter anderem die TRANSDATA Software GmbH & Co. KG und die LIS Logistische Informationssysteme AG. Die Produkte beider […]

Read more...

Telematik-Implementierung! Noch Fragen?

Wir erleben es tagtäglich: Das Stichwort „Telematik“ wirft noch immer viele Fragen auf. Diese mit einem umfassenden Produktüberblick und praktischen Anwendungsbeispielen zu beantworten, ist das Ziel der 4. Anwendertagung Telematik, die am 9. April 2013 in Frankfurt am Main stattfindet. Hier gibt es Infos über Funktionen und Leistungen aktueller Telematiksysteme, Sie erhalten Einblick in die Grundlagen der rechtlichen Vorgaben und bekommen eine Antwort auf die meist gestellte Frage zu Kosten und Nutzen von Investitionen.
Namhafte Telematikexperten stellen Ihnen in Vorträgen […]

Read more...