Tag - Unfalldatenspeicherung

Jeder Lkw speichert Unmengen an Fahrzeugdaten

Mit Zunahme der Steuergeräte im Fahrzeug – in modernen LKW sind dies bereits bis zu 30 Stück – steigt auch die Masse der Fahrzeugdaten, die gespeichert und später zu den verschiedensten Zwecken genutzt werden könnten. Airbags dokumentieren Beschleunigungswerte, der digitale Tachograph speichert 24 Monate die kompletten Fahrzeugdaten, Ladungs- und Bremssensoren registrieren intensive Bremsbenutzungen.
Nach einem Unfall können diese Daten – aber vor allem die von Unfalldatenschreibern (UDS) oder Dashcams, die bei starker Beschleunigung auslösen und 30 Sekunden vor und nach […]

Read more...