Tag - Umfrage

Handwerkerumfrage: Deutsche verbinden gepflegte Berufskleidung mit professioneller Arbeit

7. April 2017: Es ist wenig überraschend, aber nochmal ein guter Hinweis für die eigene Professionalität: Der „Handwerkerumfrage 2016“ zufolge legen die Deutschen neben Fachwissen und Pünktlichkeit auch großen Wert auf eine gepflegte Berufskleidung bei Handwerkern. Die Hälfte aller Befragten schließt von gepflegter Berufskleidung auf professionelles Arbeiten. 86 Prozent finden sogar, dass Handwerker-Teams mit einheitlicher Berufskleidung deutlich professioneller wirken. Die Studie stammt von CWS-boco, einem führenden Anbieter von Berufskleidung im Mietservice.
Für Auftraggeber steht auch die Sicherheit der Handwerker im […]

Read more...

Jetzt bei Telematik-Umfrage mitmachen!

12. August 2016: Sie sind Flottenbetreiber? Prima, denn das Portal Telematikwissen.de befragt derzeit Flottenbetreiber zum (Stellen-)Wert von Telematik für den Nutzer. Die User werden zu ihren Nutzungsgewohnheiten, zur Vernetzung mit vorgelagerten Systemen, zu Akzeptanz, Nutzerfreundlichkeit und Nutzen des eingesetzten Systems befragt. Flottenbetreiber, die bisher ohne das Werkzeug Telematik auskommen, sind aufgefordert, ihre Gründe zu erläutern und sich das ideale Telematiksystem zu definieren. Mit den Ergebnissen will „telematikwissen.de“ den Telematikanbietern wertvolle Hinweise zur Weiterentwicklung ihrer Systeme geben. Die Telematikstudie 2016 wird […]

Read more...

Arbeitsbedingungen: 1.800 LKW-Fahrer geben Auskunft

16. Februar 2015: Wie arbeiten LKW-Fahrer in Deutschland? Um das herauszufinden, hat der Straßenkontrolldienst des Bundesamtes zwischen April und Juni 2014 bundesweit in- und ausländische Kraftfahrer zu ihren Arbeitsbedingungen befragt. Mit mehr als 1.800 Befragten zählt die Erhebung zu den umfangreichsten ihrer Art.
Im Mittelpunkt der Untersuchung standen Fragen zu den Tages- und Wochenruhezeiten sowie zur Zufriedenheit der Kraftfahrer mit ihrem Beruf und den vorherrschenden Rahmenbedingungen. Das Ergebnis: Zwischen Kraftfahrern aus den jungen und den alten EU-Mitgliedstaaten gibt es große […]

Read more...

Umfrage: Frauen am Steuer fluchen mehr

22. Oktober 2014: 30.000 belgische, deutsche, italienische, niederländische und spanische Autofahrer hat das Portal Autoscout24 zu ihrem Fahrstil befragt. Mit interessanten Ergebnissen zum Fluchen am Steuer und der Einstellung zum Tempolimit:
–       Zwei Drittel aller Deutschen – nämlich 63 Prozent der Männer und 70 Prozent der Frauen – schimpfen im Auto ab und zu vor sich her. Einige fluchen sogar laut aus dem Fenster, was die deutschen Frauen mit 4 Prozent doppelt so oft tun wie die Männer (2 Prozent). […]

Read more...

Nicht immer nett: Arbeitgeber-Bewertungsportale im Internet

4. April 2014: Für Unternehmen der Logistik- und Transportbranche stellen Online-Bewerberportale eine wachsende Herausforderung dar: Immer mehr potentielle Bewerber (und Kunden) nutzen die Plattformen, um sich über das Unternehmen zu informieren. Doch die Kommentare sind – weil anonym einstellbar – oft geprägt von Schmähungen, Gemeckere und Lästereien. Das ist in Zeiten von Nachwuchs- und Fachkräftemangel eine brisante Mischung. Außerdem fallen gerade bei kleineren Unternehmen schlechte Urteile besonders ins Gewicht. Und Google findet die Beurteilungen manchmal schneller als die eigene […]

Read more...

Gerrrreizt! Das nervt deutsche Autofahrer am meisten

13. Januar 2014: Was tippen Sie, bringt die Deutschen im Straßenverkehr am meisten auf die Palme? Spontan hätten wir auf Elefantenrennen getippt, so wie die PKW-Fahrer immer hupen. Gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut GfK hat der Kfz-Direktversicherer Verti (vormals: DA Direkt Line) 1.000 deutsche Autofahrer befragt und die größten Ärgernisse im Straßenverkehr in einem Ranking zusammengestellt.
Ganz vorne mit dabei: Preiserhöhungen an der Zapfsäule, kaputte oder unzureichend sanierte Fahrwege sowie Verkehrsteilnehmer, die zu dicht auffahren. Quengelnde Kinder auf der Rückbank, polizeiliche Verkehrskontrollen […]

Read more...

Umfrage zum Image von Berufskraftfahrern

22. Oktober 2013: 199 Schüler und junge Erwachsene aus Hamburg haben am Tag der Logistik 2013  Fragen der Süderelbe AG / Logistik-Initiative Hamburg zum Image von Berufskraftfahrern beantwortet. Hier die wichtigsten Ergebnisse der Image-Umfrage:

Mehr als jeder vierte Befragte kann sich vorstellen, Berufskraftfahrer zu werden.
Bezahlung und Image haben eine große Bedeutung bei der Berufswahl junger Menschen. Beschäftigungschancen und Bezahlung sind die wichtigsten Berufswahlkriterien.
Die Beschäftigungschancen von Berufskraftfahrern nach der Ausbildung werden mehrheitlich gut eingeschätzt. Bezahlung, Image und Arbeitszeit fallen in der […]

Read more...

Stress an der Laderampe: Aktuelle Verdi-Umfrage unter LKW-Fahrern

19. November 2012: Verdi hat in einer Online-Umfrage 200 Kraftfahrer zu ihrer Arbeit befragt. Das Ergebnis: Der Beruf ist von hohem Stress und schlechten Arbeitsbedingungen geprägt. Besonders die Situation an den Laderampen kristallisiert sich als äußerst problematisch heraus.
Knapp die Hälfte der Befragten gab an, unterwegs unter starkem Zeitdruck zu stehen. 55 Prozent der Fahrer bemängelte die langen Wartezeiten an den Laderampen, die häufig zwei Stunden (32 Prozent) und länger (24 Prozent) dauerten. Das führt zu Verspätungen bei den Touren, […]

Read more...

Die wichtigsten Ergebnisse der ADAC LKW-Fahrerumfrage 2012

16. November 2012: Jahr für Jahr befragt der ADAC LKW-Fahrer zu ihrem Berufsalltag. Das sind die Top-Aufregerthemen der jüngsten Fahrerumfrage:
Ärger über hohe Dieselpreise und Termindruck: Mehr als doppelt so viele LKW-Fahrer wie im Jahr 2009 ärgern sich aktuell über hohe Dieselpreise (2012: 40,7; 2009: 19,6 Prozent). Für Ärger sorgen auch Termindruck und Hektik, die mehr als jedem Dritten aufs Gemüt schlagen (37,2 Prozent) sowie der Parkplatzmangel (32,6 Prozent). Das Ärgernis der Dauerbaustellen, das die Umfrage im letzten Jahr dominierte […]

Read more...

Nachwuchssorgen: Jeder zweiten Spedition fehlen ausgebildete Fahrer

15. November 2012: Jetzt ist es amtlich: In Deutschland herrscht ein eklatanter Mangel an Lkw-Fahrern. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von TÜV Rheinland unter bundesweit 250 Speditionen.
Laut TÜV-Studie bestätigen 84 Prozent der befragten Betriebe einen spürbaren Mangel an qualifizierten Berufskraftfahrern, etwa die Hälfte sei direkt vom Fahrermangel betroffen. Knapp drei Viertel geben an, dass ihnen ein bis drei Fahrer fehlen. Bei mehr als jedem vierten Logistikbetrieb fehlen sogar mehr als fünf Lkw-Chauffeure.
Als Hauptgrund für den Fahrermangel sieht […]

Read more...