Tag - Treibhausgas

Was bedeutet eigentlich „CO2-Fußabdruck“?

 

Wer sich heute mit Nachhaltigkeit und Klimaschutz beschäftigt, stolpert immer wieder über den Begriff „CO2-Fußabdruck“ beziehungsweise seinen englischen Bruder „Carbon Footprint“. Doch was ist damit eigentlich gemeint?
Ganz allgemein meint die Bezeichnung die Gesamtheit der klimaschädlichen Kohledioxid-Emissionen (gemessen in CO2), die direkt und indirekt durch eine Aktivität verursacht wird oder während des gesamten Lebenszyklus eines Produkts entsteht. Der CO2-Fußabdruck hat sich bewährt, um die Klimaauswirkungen von Produkten, Dienstleistungen und anderen Geschehnissen im Alltag eines jeden Menschen zu ermitteln. Ziel ist […]

Read more...

DIN EN 16258: Die neue Norm für CO2-Fußabdrücke in der Logistik

Das Thema CO2-Messungen gewinnt in der Logistikbranche immer mehr an Bedeutung. Bisher gab es verschiedene Methoden zur Ermittlung der Treibhausgas-Emissionen eines Transport- und Logistikunternehmens – ein Vergleich der Resultate war kaum möglich. Doch damit soll nun Schluss sein:
Die Europäische Norm DIN EN 16258, die im März 2013 in Kraft tritt, unterstützt Unternehmen dabei, den Energieverbrauch und die Treibhausgas-Emissionen ihrer Transporte nach einem einheitlichen europäischen Standard zu erheben. So können Unternehmen einen besseren Überblick über die Auswirkungen ihrer Tätigkeit auf […]

Read more...