Tag - Transportunternehmen

Tablets und Smartphones etablieren sich im Speditionsalltag

Zur Anwendung der SPEDION App empfehlen wir schon immer handelsübliche mobile Endgeräte wie Tablets und Smartphones. Die Geräte sind kostengünstig, müssen nicht aufwändig installiert werden und lassen sich leicht bedienen – vor allem, weil mittlerweile jeder die Anwendung aus dem Privatleben kennt. Jetzt lesen wir in der aktuellen VerkehrsRundschau, dass das Vertrauen in die eigentlich aus dem Endverbraucheralltag stammenden Elektronikgeräte auch im harten Logistikgeschäft weiter wächst. Im Lager und Lkw kommen zunehmend Handys und Tablets für Konsumenten zum Einsatz. […]

Read more...

Der Winter kommt nun doch: Das müssen Transportunternehmer wissen

Der Winter 2013/2014 war ja bisher ziemlich frühlingshaft. Im Dezember lag die Durchschnittstemperatur bei 5,7 Grad Celsius – das ist doppelte so hoch wie sonst zu dieser Jahreszeit üblich. Doch jetzt hat es sich deutlich abgekühlt. Zeit für Transportunternehmen, sich auf Schnee und Eis einzustellen:
Räum- und Streupflicht: Unternehmen sind gesetzlich verpflichtet, ihr Betriebsgelände sowie die Zuwege zum Betrieb während der Geschäftszeiten zu räumen und zu streuen. Sollte nachts be- und entladen werden, kann der Winterdienst auch nachts anfallen. Verunglückt […]

Read more...

DIN EN 16258: Die neue Norm für CO2-Fußabdrücke in der Logistik

Das Thema CO2-Messungen gewinnt in der Logistikbranche immer mehr an Bedeutung. Bisher gab es verschiedene Methoden zur Ermittlung der Treibhausgas-Emissionen eines Transport- und Logistikunternehmens – ein Vergleich der Resultate war kaum möglich. Doch damit soll nun Schluss sein:
Die Europäische Norm DIN EN 16258, die im März 2013 in Kraft tritt, unterstützt Unternehmen dabei, den Energieverbrauch und die Treibhausgas-Emissionen ihrer Transporte nach einem einheitlichen europäischen Standard zu erheben. So können Unternehmen einen besseren Überblick über die Auswirkungen ihrer Tätigkeit auf […]

Read more...