Tag - Rücken

App-Tipp: Rückenschule

Es kneift, zieht oder sticht: Rückenschmerzen sind eine echte Qual. Um Schmerzen vorzubeugen oder diese zu verringern, bietet Ratiopharm die kostenlose Smartphone-App „Rückenschule“ an. Die mobile Anwendung beinhaltet 18 einfach zu erlernende Übungen, die per Video kompakt und anschaulich erklärt werden. Zum Glück muss man dazu nicht immer die Gymnastikmatte parat haben: In der Rubrik „Übungen nach Situation“ können passende Übungsvideos für Zuhause, unterwegs oder im Büro ausgewählt werden. Ergänzt wird das Angebot mit allgemeinen Informationen über den Rücken […]

Read more...

TK-Bewegungsstudie 2013: Immer mehr Deutsche arbeiten im Sitzen

Die Ergebnisse der Bewegungsstudie 2013 der Techniker Krankenkasse (TK) sind erschreckend: Sieben Stunden verbringen die Deutschen pro Tag sitzend, Berufstätige sogar neun Stunden. Das ist bereits eine Stunde mehr als die 1.000 Befragten als angenehm bezeichnen. Fast jeder Zweite arbeitet im Sitzen (44 Prozent), 2007 war es noch lediglich jeder Dritte.
Je jünger und je höher der Bildungsabschluss, desto höher ist auch die Zeit, die die Person im Sitzen verbringt. Ein höherer Bildungsabschluss führt häufiger zum Schreibtischjob und ein Rentner hat […]

Read more...

Fit in den Winter: Muskeln und Gelenke stärken mit Neurac

Unterwegs auf Tour, im Büro oder nach Feierabend zu Hause etwas für den Rücken zu tun, fällt nicht immer leicht. Schon gar nicht in der kalten Jahreszeit, wenn die Couch oder das Bett noch verlockender sind als sonst. Ein besonders schnelles, weil hocheffektives Training von Muskeln und Gelenken verspricht die Trainings- und Therapiemethode „Neurac“. Besonders praktisch: Nach einer Neurac-Schulung durch einen Physiotherapeuten kann man mit einem mobilen Hometrainer immer und überall trainieren. Das Trainingsgerät lässt sich unkompliziert transportieren und […]

Read more...

Rückengesundheit: Besser keine großen Sprünge wagen

Wer beim Aussteigen aus der Fahrerkabine springt statt die Trittstufen an der Außenseite des LKWs zu benutzen, setzt sich dauerhaft einem erhöhten Gesundheitsrisiko aus – darauf weist die Präventionskampagne „Denk an mich. Dein Rücken“ hin.
Schon bei einem Sprung aus einem halben Meter Höhe wirkt eine Kraft auf den Körper ein, die dem Zwei- bis Dreifachen des eigenen Gewichts entspricht. Stürze, Verletzungen und unnötige Belastungen des Bewegungsapparats können die Folge sein. Die Trittstufen zu benutzen mag zwar umständlich erscheinen, aber […]

Read more...

Eine Frage der Einstellung: Der ergonomische Arbeitsplatz im Büro

Nicht nur Berufskraftfahrer, auch „Schreibtischtäter“ wie wir von SPEDION sitzen zu viel und bewegen uns zu wenig. Büroarbeit ist einseitig und führt häufig zu Rückenschmerzen oder Verspannungen – vor allem, wenn die Büromöbel von schlechter Qualität sind oder nicht richtig eingestellt werden. Dabei kann Ergonomie am Arbeitsplatz wesentlich zu Gesundheit, Wohlbefinden und Motivation im Büro beitragen. Und darauf kommt es an:
– Bürostuhl: Die Einstellung Ihres Stuhles und der Arbeitsplatte sollte so gewählt werden, dass Sie aufrecht sitzen können. Das […]

Read more...

Fehlbelastungen aufdecken mit dem Messsystem CUELA

Den meisten Unternehmen liegt die Gesundheit ihrer Mitarbeiter sehr am Herzen. Doch welche Maßnahmen eignen sich zu Arbeitsschutz und Gesundheitsförderung im Betrieb und vor allem: Welchen Belastungen sind die Mitarbeiter überhaupt ausgesetzt?
Antworten darauf gibt das Messsystem CUELA: Das von der IFA, dem Arbeitsschutz-Institut der VBG, entwickelte Messsystem liefert detaillierte Informationen über Muskel- und Skelett-Belastungen bei bestimmten Tätigkeiten. Die Abkürzung CUELA steht für „Computerunterstützte Erfassung und Langzeit-Analyse von Belastungen des Muskel-Skelett-Systems“.
Das Besondere: CUELA misst die Belastung unmittelbar am Arbeitsplatz unter […]

Read more...