Tag - Risiko

Kopf hoch – das Handy kann warten!

Es ist alarmierend: Immer mehr Autofahrer nutzen ihre Smartphones auch während der Fahrt und werden damit zu einem ernsthaften Verkehrsrisiko. Zu diesem Ergebnis kommt eine noch unveröffentlichte Studie der Technischen Universität Braunschweig, die den Radioprogrammen NDR Info und N-JOY vorliegt. Die Verkehrspsychologen registrierten bei der Beobachtung von knapp 12.000 vorbeifahrenden Autos, dass in diesem Moment 4,5 Prozent der Fahrer durch das Hantieren mit ihrem Handy abgelenkt waren – das sind mehr Fahrer, als beim Telefonieren beobachtet wurden. Die Studie […]

Read more...

Wie gut ist Ihr Hörvermögen?

Den Tipp „Augen auf im Straßenverkehr“ kennen wir alle seit unserer Kindheit. Schade eigentlich, dass wir nicht gelernt haben „Augen und Ohren auf im Straßenverkehr“. Denn ein vermindertes Hörvermögen ist eine häufige Unfallursache – schließlich muss der Fahrer vor allem in Gefahrensituationen schnell Geräusche zuordnen oder auf Martinshörner oder Hupen reagieren können. Wer schlecht hört, versucht außerdem, Geräusche mit den Augen zu orten. Dabei kann der Blick von der Straße abweichen.
Anlässlich des Welttags des Hörens hat das Marktforschungsinstitut TNS […]

Read more...

Vorsicht, daddelnde Fußgänger: Unfallgefahr durch Smartphones

Quizduell spielen, Mails checken oder mit Kopfhörern Musik hören und dabei durch die Fußgängerzone laufen – das ist keine gute Idee! Viele Verkehrsteilnehmer, vor allem Fußgänger und Radfahrer, unterschätzen das Risiko durch die Ablenkung am Handy. Die Polizei beobachtet zunehmend kritische Situationen, vor allem vor Schulen. Fußgänger, die sich mit ihrem Handy beschäftigen, sind abgelenkt und übersehen gerne mal einen Laternenmast oder gar ein fahrendes Auto.
Eine aktuelle Untersuchung des Forschungszentrums Pew Research zeigt, dass 23 Prozent der Fußgänger abgelenkt […]

Read more...