Tag - Nachhaltigkeit

Paul Schockemöhle Logistics fährt mit SPEDION

Ein Fuhrpark mit 300 ziehenden Einheiten, 800 Mitarbeiter, 16 Standorte – Paul Schockemöhle Logistics zählt zu den führenden Logistikdienstleistern des Landes. Einen besonderen Fokus legt das europaweit tätige Traditionsunternehmen auf Green Logistics und Nachhaltigkeit – die wesentlichen Daten für die hierfür benötigten Auswertungen sollte ein modernes, neues Telematiksystem liefern.
Und hier kommen wir ins Spiel: Sowohl die Leistungsstärke unserer androidbasierten, individuell anpassbaren und hochfunktionalen Telematiklösung SPEDION App als auch die außerordentliche Beratungs- und Servicestärke unseres SPEDION-Teams überzeugten Paul Schockemöhle Logistics voll, ganz […]

Read more...

Straßenbau: Clevere Ideen für mehr Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Straßen, die Strom erzeugen oder Stickoxide reduzieren: Was irgendwie nach Science-Fiction klingt, wird gerade Wirklichkeit. In Frankreich baut die Firma Colas seit Oktober die weltweit erste mit Solarzellen gepflasterte Landstraße. Und im hessischen Fulda kommt erstmals beim Bau einer Bundesstraße das stickstoffreduzierende AirClean-Granulat der Firma FCN zum Einsatz und sorgt als Asphaltzusatz für sauberere Luft.
Stickstoffoxide sind für viele Ballungsgebiete ein großes Problem. Die Stadt Fulda setzt deshalb bei der Sanierung einer Bundesstraße auf das sogenannte AirClean-Granulat, das mittels Photokatalyse […]

Read more...

Jetzt anmelden zum Eco Performance Award 2015

Ihr Unternehmen handelt ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortungsvoll und ist ein echter Vorreiter der Branche? Dann melden Sie sich bis spätestens 31. Januar 2015 mit Ihrem Nachhaltigkeitskonzept zum Eco Performance Award 2015 an.
Mit Europas wichtigster Nachhaltigkeitsauszeichnung im gewerblichen Güterverkehr werden bereits im siebten Jahr Unternehmen gewürdigt, die Ökologie, Ökonomie und Soziales in Einklang bringen. Gewinner in diesem Jahr war unser Kunde, die Spedition Elflein.
Hier geht’s direkt zu den Bewerbungsunterlagen. Wir drücken Ihnen die Daumen!
 

Read more...

Spedion-Kunde Elflein gewinnt europäischen Nachhaltigkeitspreis DKV Eco Performance Award

Wir gratulieren dem Team der Spedition Elflein zu ihrem grandiosen Sieg beim Eco Performance Award 2014! Mit der führenden Auszeichnung für Nachhaltigkeit im europäischen Güterverkehr werden jedes Jahr innovative Unternehmen der Transport- und Logistikbranche geehrt, denen es im täglichen Geschäft gelingt, die drei Säulen der Nachhaltigkeit, Ökologie, Ökonomie & Soziales intelligent miteinander zu vereinen.
In der Laudation wurde Elflein als Vorreiter der Branche bezeichnet, denn seit Jahren setzt das Bamberger Unternehmen auf nachhaltige und innovative Konzepte. Vor der hochkarätigen Jury […]

Read more...

Handy mit Herz: Das Fairphone

Gruselige Arbeitsbedingungen, Rohstoffe aus umkämpften afrikanischen Minen, giftige Elektroschrottberge – das alles nur, damit ich mit einem Freund telefonieren kann? Nicht mit dem Fairphone! Das nachhaltige Smartphone des gleichnamigen Startup-Unternehmens aus Amsterdam wird unter möglichst fairen Bedingungen hergestellt, also ohne Ausbeutung von Personen und mit möglichst geringem Schaden für die Umwelt. Seit Januar werden die ersten 25.000 Geräte an ihre Besteller ausgeliefert, denn produziert wurde das Fairphone nach dem Crowdfunding-Prinzip. Die Käufer haben also lange vor Herstellung bestellt und […]

Read more...

Krötenwanderung: Bankenwechsel fürs gute Gewissen

Mit der Finanz- und Eurokrise ist das Misstrauen der Bürger in die etablierten Banken enorm gestiegen. Immer mehr Menschen – ob Privatpersonen oder Unternehmer – wünschen sich heute Finanzinstitute, die ihr Geld verantwortungsvoll und nachhaltig anlegen und auf Investitionen in Rüstung, Gentechnik, Atom- und Kohleenergie oder Geschäfte in Schattenfinanzplätzen verzichten.
Kein Wunder also, dass alternative Finanzakteure in Deutschland derzeit einen regelrechten Boom erfahren. Denn Alternativbanken wollen keine Gewinne maximinieren, sondern Gutes tun und Geld damit verdienen – dafür arbeiten sie […]

Read more...

Spedition Transco spendet Obstbäume an Schule

24 neue Apfelbäume auf dem Schulgelände – darüber freuen sich die Kinder der Nikolaus-Christian-Sander-Schule in Teningen im Südwesten Baden-Württembergs. Die grünen Schmuckstücke sind eine Spende des Konstanzer Speditions- und Logistikdienstleisters Transco Süd , der die Bäume wiederum vom emsländischen Trailerhersteller Krone  geschenkt bekommen hatte. Offiziell überreicht wurden die Obstbäume jetzt anlässlich der Übergabe eines neuen Kühlfahrzeugs, das Transco bei Krone bestellt hatte.
Baumpflanzaktion der 6.-Klässer der Nikolaus-Christian-Sander-Schule in Teningen.
Die Speditionsprofis von Transco nahmen die Spendenübergabe zum Anlass, um mit den Schülerinnen und […]

Read more...

Was bedeutet eigentlich „CO2-Fußabdruck“?

 

Wer sich heute mit Nachhaltigkeit und Klimaschutz beschäftigt, stolpert immer wieder über den Begriff „CO2-Fußabdruck“ beziehungsweise seinen englischen Bruder „Carbon Footprint“. Doch was ist damit eigentlich gemeint?
Ganz allgemein meint die Bezeichnung die Gesamtheit der klimaschädlichen Kohledioxid-Emissionen (gemessen in CO2), die direkt und indirekt durch eine Aktivität verursacht wird oder während des gesamten Lebenszyklus eines Produkts entsteht. Der CO2-Fußabdruck hat sich bewährt, um die Klimaauswirkungen von Produkten, Dienstleistungen und anderen Geschehnissen im Alltag eines jeden Menschen zu ermitteln. Ziel ist […]

Read more...

Grüne Logistik aus dem Bergischen Land: Nachhaltigkeit bei der Spedition Kellershohn

„Mensch – Umwelt – Taten“: Mit ihrem Programm „MUT“ setzt die Spedition Kellershohn aus Lindlar Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit und beweist, dass auch kleine Unternehmen Großes zum Klimaschutz beitragen können.
Schon früh hat Kellershohn sich die Wortmarke „Logistik mit Menschen und Umwelt“ eintragen lassen – und setzt noch heute Ökologie als selbstverständlichen Teil der Firmenphilosophie Tag für Tag um. Konkret heißt das:

Versorgung über eine eigene Photovoltaikanlage
Einsatz von umweltfreundlichen Fahrzeugen und Staplern
Einsatz von Telematik-Systemen zur optimierten Routenplanung
schonender Umgang mit sämtlichen Ressourcen
Eco-Fahrtraining […]

Read more...

Nachhaltigkeit in der Transportbranche

Eisberge schrumpfen, der Meeresspiegel steigt und Ressourcen werden immer knapper. Eines ist klar: Die Menschheit kann und darf nicht so weitermachen wie bisher. Und die Transportbranche trägt in Sachen Nachhaltigkeit und Klimaschutz eine hohe Verantwortung. Doch was kann man tun, um die Welt von heute für die Generationen von morgen zu bewahren?
Die Friedrich Wildt Spedition aus dem baden-württembergischen Ettenheim setzt „Grüne Logistik“ konsequent in der Praxis um. Dreh- und Angelpunkt ist dabei die Vermeidung und Verringerung von klimaschädlichen CO2-Gasen […]

Read more...