Tag - Management

Wofür steht FMS?

FMS ist die Abkürzung für „Flotten-Management-Schnittstelle“ und meint die standardisierte Schnittstelle zu einigen Fahrzeugdaten schwerer Nutzfahrzeuge.
Im Jahr 2002 haben sich sämtliche großen europäischen Fahrzeughersteller – darunter Daimler, MAN, Scania, Volvo, Renault Trucks, DAF Trucks und IVECO – zum sogenannten FMS-Standard zusammengeschlossen und eine einheitliche Telematik-Schnittstelle (FMS-Schnittstelle) definiert. Damit wurden herstellerübergreifende Telematikanwendungen und Auswertungen der Daten möglich.
Laut europäischem Automobilherstellerverband ACEA waren im Jahr 2010 etwa 350.000 Fahrzeuge mit einer FMS-Standard-Schnittstelle ausgestattet.
Folgende Daten sind an der FMS-Schnittstelle abzufragen:

       Fahrzeuggeschwindigkeit (am Rad gemessen)
       […]

Read more...

Starke Partner: BNS und SPEDION

Seit Mitte 2011 können wir unseren Kunden auch eine bidirektionale Schnittstelle zum Transport-Management-System „OnRoad“ anbieten. Alle wichtigen Funktionen der SPEDION App sind in die Speditionssoftware aus dem Hause BNS GmbH integriert:

Freitextnachrichten
Positionsmeldungen
Tour und Sendungsinformationen
Tätigkeitsmanagement
Statusmanagement
Lenk und Ruhezeiten

In der Mehrtages-, Matrix- und Tagesdisposition sind die Telematik-Informationen visualisierbar. So haben unsere Kunden alle relevanten Informationen auf einen Blick und müssen nicht mehrere Applikationen geöffnet haben, um die Informationen zu erhalten.

Read more...