Tag - Krise

Krötenwanderung: Bankenwechsel fürs gute Gewissen

Mit der Finanz- und Eurokrise ist das Misstrauen der Bürger in die etablierten Banken enorm gestiegen. Immer mehr Menschen – ob Privatpersonen oder Unternehmer – wünschen sich heute Finanzinstitute, die ihr Geld verantwortungsvoll und nachhaltig anlegen und auf Investitionen in Rüstung, Gentechnik, Atom- und Kohleenergie oder Geschäfte in Schattenfinanzplätzen verzichten.
Kein Wunder also, dass alternative Finanzakteure in Deutschland derzeit einen regelrechten Boom erfahren. Denn Alternativbanken wollen keine Gewinne maximinieren, sondern Gutes tun und Geld damit verdienen – dafür arbeiten sie […]

Read more...

Teufelskreis Frachtraten

Die Konjunkturprognosen der führenden Köpfe der Speditionsbranche sind offenbar gemischt. Beim alljährlichen Ausblick 2013 ist vom Wachstum bis zur Zunahme von Firmeninsolvenzen alles vertreten. Das muss sich nicht zwingend widersprechen, legt die Lektüre des VerkehrsRundschau-Beitrags „Ein Wachstum mit Pferdefuß“ (Ausgabe 3/2013) nahe.
Stefan Rommerskirchen, Geschäftsführer der Progtrans AG, schätzt die Lage generell positiver ein als die derzeitige Stimmung in der Branche. „Wesentliche Leitdaten sind auf Wachstumskurs ausgerichtet“, zitiert das Magazin den Fachmann. Denn die Konjunkturaussichten für Industrie und Handel […]

Read more...

Krisenjahr 2013?

Die Spedition Nord-Süd hat es erwischt: Die VerkehrsRundschau meldete jüngst die offizielle Geschäftsaufgabe des Unternehmens mit Sitz in Rheda-Wiedebrück. Die Insolvenzanmeldung war bereits im Oktober letzten Jahres erfolgt. Von der Schließung betroffen sind über 400 Mitarbeiter. Die Liste lässt sich fortsetzen: Ende 2012 meldete eines der größten Transport- und Logistikunternehmen der Region Villingen-Schwenningen, die Spedition Menath aus Deißlingen, Insolvenz an. In Österreich folgte das Speditionsunternehmen Tatschel & Söhne mit der deutschen Niederlassung in Rheinmünster. Die Zufall Logistics Group beantragte […]

Read more...