Tag - Gesundheit

Laufend für den guten Zweck

20. Juli 2018: Im Juni fand in Frankfurt am Main eines der größten Laufevents Europas und der weltweit größte Firmenlauf statt – die J.P. Morgan Corporate Challenge. Als Teil einer Spendenlaufserie, die vom global aktiven Finanzdienstleister J.P. Morgan organisiert und mit der wirklich tollen Unterstützung von zahlreichen Helfern in 13 Städten auf der ganzen Welt veranstaltet wird, ist Frankfurt seit 1993 fester Austragungsort. Die Laufstrecke durch die Frankfurter City ist 5,6 Kilometer lang, jeder Teilnehmer erläuft vier Euro, die […]

Read more...

Studie: Wie sehr lenkt das Smartphone ab?

8. März 2018: Jetzt ist es raus: Es besteht ein direkter Zusammenhang zwischen häufiger Ablenkung durch das Smartphone und einer geringeren Produktivität bei der Arbeit – das haben Wissenschaftler der Uni Ulm und der University of London herausgefunden. Bei abhängigkeitsgefährdeten Studienteilnehmern – also Menschen, die zu Smartphone-Übernutzung neigen – konnten negative Auswirkungen auf die gesamte Tagesleistung nachgewiesen werden. Warum aber wenden sich Menschen während der Arbeit so oft ihrem Smartphone zu und nehmen mangelnde Konzentration und damit eine niedrige […]

Read more...

Unfallforschung: Ablenkung ist gefährlicher als Alkohol

3. März 2017: Puh, was für eine Nachricht: Abgelenkte Autofahrer waren im vergangenen Jahr für mehr Todesfälle auf deutschen Straßen verantwortlich als alkoholisierte Fahrer. Die neue Verkehrssicherheitsstudie aus dem Allianz Zentrum für Technik zeigt, dass sich die Gefahr eines Unfalls deutlich erhöht, wenn Fahrer ihre Aufmerksamkeit vom Straßenverkehr auf technische Geräte wie Smartphones, Tablets oder Navis lenken. Für viele der heutigen Informations-, Kommunikations- und Unterhaltungsfunktionen im Auto belegt die Untersuchung erstmals den statistischen Zusammenhang mit höheren Unfallraten.
So berichten 60 […]

Read more...

Plakataktion thematisiert Smartphone-Gebrauch von Eltern

27. Februar 2017: Welche Auswirkungen hat es auf Kinder, wenn Mama und Papa ständig das Smartphone benutzen? Keine guten, meint das Netzwerk Frühe Hilfen der Stadt Frankfurt am Main. Besonders kleine Kinder brauchen dringend die volle Aufmerksamkeit ihrer Eltern, den Blickkontakt, die Ansprache und Zuwendung. Manchmal können sie auch noch nicht einordnen, dass sich das Gespräch am Handy oder auch die Mimik der Eltern beim Tippen und Lesen auf dem Smartphone nicht an sie richtet.
Mit einer Plakataktion will die […]

Read more...

App-Tipp: Rückenschule

14. Februar 2017: Es kneift, zieht oder sticht: Rückenschmerzen sind eine echte Qual. Um Schmerzen vorzubeugen oder diese zu verringern, bietet Ratiopharm die kostenlose Smartphone-App „Rückenschule“ an. Die mobile Anwendung beinhaltet 18 einfach zu erlernende Übungen, die per Video kompakt und anschaulich erklärt werden. Zum Glück muss man dazu nicht immer die Gymnastikmatte parat haben: In der Rubrik „Übungen nach Situation“ können passende Übungsvideos für Zuhause, unterwegs oder im Büro ausgewählt werden. Ergänzt wird das Angebot mit allgemeinen Informationen […]

Read more...

Damit Mitarbeiter gesund bleiben

21. Januar 2017: Vor Kurzem habe ich ein kleines mittelständisches Unternehmen besucht, dass sich in ganz besondere Weise um seine Mitarbeiter kümmert: Alle Arbeitsplätze waren ergonomisch ausgerichtet, im hübsch gestalteten Frühstücksraum standen frisches Obst und kostenlose Getränke bereit und zweimal die Woche kam eine Shiatsu-Masseurin ins Haus. Warum so viel Aufwand?, fragte ich den Geschäftsführer. Weil gesunde Mitarbeiter die besseren Mitarbeiter sind, antwortete mir dieser strahlend.
Und auch in der Logistik – so lesen wir in der Juliausgabe der VerkehrsRundschau […]

Read more...

AOK-Poster gegen Stress im Büroalltag

27. Dezember 2016: Die Anforderungen an die Arbeitnehmer wachsen stetig. Und mit ihnen die Gefahr, Stress ausgesetzt zu sein. Die Folgen: Kopfschmerzen, Verspannungen bis hin zu totaler Erschöpfung und Burnout. Damit Stress bei den Mitarbeitern nicht zur Gewohnheit wird, können Arbeitgeber präventiv mit einer gesundheitsgerechten Unternehmenskultur entgegenwirken. Die AOK Gesundheitskasse hat dazu ein Poster entwickelt, auf dem fünf einfach umzusetzende Anti-Stress-Tipps aufgeführt sind. Dort wird beispielsweise empfohlen, während der Zeit am Computer immer mal wieder in die Ferne zu […]

Read more...

Wegeunfall: Wann die Unfallversicherung einspringt – und wann nicht

19. Dezember 2016: Auf dem Weg von zuhause zur Arbeit und zurück sind Beschäftigte prinzipiell versichert. Der Versicherungsschutz beginnt beim Durchschreiten der eigenen Haustüre (also nicht etwa im Treppenhaus) und endet mit dem Betreten des Betriebsgeländes. Versicherungstechnisch ist ein sogenannter Wegeunfall dem Arbeitsunfall gleichgestellt. Allerdings müssen bestimmte Kriterien erfüllt sein:

Versichert ist immer nur der direkte Weg. Umwege sind in Einzelfällen erlaubt, beispielsweise um das Kind in der Kita abzugeben, um einen Kollegen mitzunehmen, um Staus zu umfahren oder bei […]

Read more...

Wenn die Arbeit ruft: Ständige Erreichbarkeit gefährdet die Gesundheit

12. Dezember 2016: Lesen Sie öfter mal dienstliche E-Mails nach Feierabend? Ruft Ihr Chef Sie auch am Wochenende an? Von rund einem Viertel der Berufstätigen wird erwartet, dass sie auch außerhalb ihrer Arbeitszeit erreichbar sind. Doch diese Erreichbarkeit kann sich negativ auf die Leistungsfähigkeit und auf die Gesundheit auswirken – selbst wenn sie von den Beschäftigten freiwillig gewählt ist, positiv empfunden oder als notwendig angesehen wird. Das zeigt eine wissenschaftliche Studie der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga).
Demnach leiden Berufstätige, […]

Read more...

Rückengesundheit: Jetzt noch kostenlose Veranstaltungsmodule bestellen

23. November 2016: Erinnern Sie sich noch an „Denk an mich. Dein Rücken“? Offiziell ist die Präventionskampagne zwar schon beendet. Betriebe sind aber ausdrücklich aufgerufen, die Veranstaltungsmodule der Kampagne noch bis Ende dieses Jahres auszuleihen – zum Beispiel für einen Firmengesundheitstag oder eine Schulung. Mitglieder der BG Verkehr erhalten die Module kostenlos.
Klicken Sie sich doch mal durch die Website www.deinruecken.de. Hier können Sie auch gleich prüfen, ob das gewünschte Veranstaltungsmodul an Ihrem Wunschtermin verfügbar ist. Spannenden finden wir den […]

Read more...