Tag - Dorfbewohner bauen Tankstelle

Neuseeländische Dorfbewohner bauen eigene Tankstelle

Eine Stunde hin, eine Stunde zurück: So lange brauchten bisher die 120 Einwohner des Dörfchens Pongaroa in Neuseeland, wenn sie zum Tanken fuhren. Vier Jahre lang mussten sie die Strecke in Kauf nehmen. Jetzt hat sich die Dorfgemeinschaft zusammengetan und eine eigene Tankstelle errichtet. Sie sammelten 250.000 neuseeländische Dollar (etwa 150.000 Euro) und verhandelten mit einer Ölfirma, die 600.000 Dollar investierte. Um Geld zu sparen, halfen die Dorfbewohner bei Bau kräftig mit. Cooles Projekt!
Recherchequellen: Spiegel online und The Guardian
 

Read more...