Tag - Ausbildung

meineZukunft! 2020 – mit SPEDION

10. Januar 2020: Für Berufsstarter, ausgebildete Fachkräfte und alle, die sich beruflich neu orientieren möchten, sind Jobmessen eine wunderbare Gelegenheit, Kontakt zu regionalen Unternehmen oder Institutionen aufzunehmen. Eine waschechte Win-win-Situation: Beide Seiten sind auf der Suche – die einen nach Auszubildenden oder Mitarbeitern, die anderen nach einem Ausbildungsplatz oder einem neuen Job. Beide Seiten können sich in lockerer, persönlicher Atmosphäre präsentieren und kennenlernen. Man kann unverbindlich ins Gespräch kommen und im Nachgang in Ruhe entscheiden, ob und in welcher […]

Read more...

Infos für den Nachwuchs: Der Jugendratgeber 2018 von „Hallo Zukunft“

22. August 2018: Die Initiative „Hallo Zukunft!“ von Toll Collect und dem Verlag Heinrich Vogel hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Nachwuchs in der Logistikbranche zu unterstützen. Jedes Jahr gibt es passend zur Kampagne einen Jugendratgeber, der die vielfältigen Chancen einer Ausbildung in Transport und Logistik aufzeigt.
Das Heft stellt mehr als 20 Berufsbilder ausführlich vor. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie: Was sind meine zukünftigen Aufgaben? Welchen Schulabschluss brauche ich? Was verdiene ich als Azubi? Zudem werden aktuelle Trends […]

Read more...

Kreative Nachwuchssuche bei Hiller & Weigand

10. Juli 2018: Überall hört man von personellen Nachwuchssorgen. Die Medien sind voll von Beiträgen zum Stichwort Nachwuchsmangel. Auch die Transportbranche bleibt von dem Thema und seinen Auswirkungen nicht verschont. Vor allem die Ausbildung zum Berufskraftfahrer scheint für viele Jugendliche oder Umschüler nicht allzu ansprechend zu sein. Dabei sind Fahrer das Herzstück eines Transportunternehmens – ohne sie läuft im wahrsten Sinne nichts. Und so kann der Nachwuchsmangel hier schnell zur Existenzbedrohung werden.
Vielleicht trägt zu dem geringen Interesse an einer […]

Read more...

VerkehrsRundschau widmet VR-Award-Gewinner Weigand vierseitigen Bericht

4. Juni 2018: Im März hat die VerkehrsRundschau den SPEDION-Kunden Weigand mit Gold beim VR-Award 2018 ausgezeichnet. Und zwar in der neuen Kategorie „Ausbildung und Karriere“. In der aktuellen Ausgabe 15/2018 widmet die Fachzeitschrift nun dem Familienunternehmen einen vierseitigen Bericht, den wir Ihnen gerne ans Herz legen möchten.
Unter dem Titel „Wir sind alle Weigander“ beschreibt Redakteurin Julia Thomsen, mit welch unermüdlichem Engagement Weigand sich für den Nachwuchs einsetzt, dem Fachkräftemangel entgegenwirkt und bestehendes Personal binden möchte. Das besondere an […]

Read more...

EU-Kommission will Fahrerausbildung verbessern

20. April 2017: Nach einem Bericht der VerkehrsRundschau hat die EU-Kommission Vorschläge vorgelegt, um die Ausbildung und Qualifikation von Berufskraftfahrern zu vereinheitlichen und zu verbessern. Es gehe um die Behebung von Unzulänglichkeiten in der Richtlinie 2003/59/EG über Anforderungen an die Grundqualifikation und Weiterbildung von Berufskraftfahrern und der Richtlinie 2006/126/EG über den Führerschein. Vier Punkte werden laut VerkehrsRundschau aufgeführt:

Schwierigkeiten bei der Anerkennung der Fahrerausbildung aus einem anderen EU-Mitgliedstaat;
Ausbildungsinhalte, die den Bedürfnissen der Fahrer nur teilweise Rechnung tragen;
Schwierigkeiten und Rechtsunsicherheiten bei […]

Read more...

Härtere Strafen für alle, die beim BKrFQG schummeln

20. September 2016: Ungeeignete Unterrichtsräume, nicht anerkannte Ausbilder, Teilnahmebescheinigungen, ohne dass der Teilnehmer anwesend war. Solche oder ähnliche Verstöße gegen die Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen des Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzes (BKrFQG) werden künftig härter bestraft. So kann die Ausbildungsbehörde neuerdings Unterrichtsstätten während der Geschäftszeiten betreten, überprüfen oder unangemeldet am Unterricht teilnehmen. Geeignete Räume und Unterrichtsmaterialien sowie eine fortlaufende Weiterbildung der Lehrer werden zum Muss. Bei Tricksereien werden die Sanktionen erhöh und Bußgelder bis zu 20.000 Euro möglich.
Alle Beiträge in unserem SPEDION-Blog zum Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz […]

Read more...

Toller Bericht über unseren Kunden Weigand Transporte in der trans aktuell

27. Juni 2016: Wir von SPEDION freuen uns immer sehr, wenn wir Artikel über unsere Kunden in den einschlägigen Fachzeitschriften rund um die Themen Transport und Logistik finden. Im März hat die Zeitung trans aktuell über die Ausbildungssituation bei der Weigand-Transporte GmbH  berichtet. Unter dem Titel „Ausbildung lohnt sich!“ liefert Redakteur Jan Bergrath ein interessantes Portrait des Ausbildungsunternehmens. Denn während bundesweit die Zahl der jungen Menschen, die eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer beginnen, sinkt und sinkt, hat Weigand insgesamt schon […]

Read more...

Transportbranche: Große regionale Unterschiede bei Azubi-Gehältern

14. Oktober 2014: Die Gehälter von Auszubildenden in Deutschland unterscheiden sich zum Teil gewaltig: Während Azubis des Bauhandwerks in Westdeutschland im vierten Lehrjahr bis zu 1.400 Euro im Monat ausbezahlt bekommen, beträgt die Vergütung im privaten Verkehrsgewerbe im ersten Lehrjahr in Thüringen gerade einmal 332 Euro. Das geht aus einer Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung hervor.
Neben regionalen Unterschieden stellten die Wissenschaftler beim Tarifvergleich vor allem Differenzen innerhalb der verschiedenen Berufsgruppen fest, wobei das Transportgewerbe  zu […]

Read more...

Ungefährlich und effizient: Mobile Fahrsimulation mit dem „Simutruck“

6. Januar 2014: Ob Fahrten während der Hauptverkehrszeit in einer großen Stadt, auf eisglatten Bergstraßen oder engen Betriebshöfen: Der mobile Simulator „Simutruck“ ermöglicht es Kraftfahrer ohne Gefahr und großen Aufwand für außergewöhnliche und durchaus gefährliche Szenerien zu schulen.
Der 4D-Hochleistungssimulator kann so gut wie jede erdenkliche Verkehrssituation nachahmen und den Fahrern als „Trockenübung“ bereitstellen. Begleitet von einem Fahrlehrer können so fehlerhafte Fahrverhalten aufgedeckt und umtrainiert werden. Auch verschiedenste Fahrzeugtypen wie Gliederzüge, Sattelkraftfahrzeuge, Tankfahrzeuge und Eurocombis können simuliert werden. Ein spezielles Programm […]

Read more...

2. ProLKW-Tag wirbt für Berufskraftfahrt-Ausbildung

2. September 2013: „Berufskraftfahrer zu sein, ist mehr als ein Job. Es ist eine spannende Aufgabe mit großer Eigenverantwortung und mit einer faszinierenden Technik“, hob Stefan Weigand auf dem 2. ProLkw-Tag hervor, der Anfang August auf dem Firmengelände der Spedition Weigand in Sittensen-Lengenbostel ausgerichtet wurde.
Die Initiative ProLkw ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Menschen für die immense Bedeutung der Lkw für den Warentransport und für die große Leistung der Fahrer zu sensibilisieren. Mit dem […]

Read more...