Tag - Allgäu-Orient-Rallye

„Duschen wird völlig überbewertet“: Zwischenbericht von der Allgäu-Orient-Rallye

Seit Freitag, 2. Mai, fährt Pia Kuner mit ihrem Team Schwarzwald die Allgäu-Orient-Rallye von Oberstaufen nach Jordanien. Kurz vor der Ankunft in Amman, der Hauptstadt Jordaniens, erhalten wir einen kurzen Zwischenbericht:

 

 

Wo seid ihr inzwischen?
Kurz hinter Halfa, also haben wir noch rund 370 Kilometer bis zum Ziel.
Ist euer Fuhrpark noch komplett? Wie machen sich die Autos?
Alles läuft, wir sind zufrieden! Auto 1 mit Klimaanlage hat ein kaputtes Radlager, aber egal. Auto 2, wegen der vielen Macken Quasimodo genannt, ist unser […]

Read more...

666 Abenteurer zur Allgäu-Orient-Rallye gestartet

Die Organisatoren der Allgäu-Orient-Rallye von Oberstaufen nach Jordanien haben – soviel ist sicher – Humor und eine Vorliebe für Zahlenspiele: Für ein Startgeld von 222,22 Euro legen 111 Teams mit 666 Teilnehmern in 333 Fahrzeugen rund 6666 Kilometer zurück. Die mehr als 20 Jahre alten Autos, Lastwagen oder Motorräder dürfen nicht mehr als 1111,11 Euro gekostet haben, wobei von den drei Fahrzeugen pro Team mindestens eins am Zielort ankommen muss. Unterwegs schlafen die Rallyeisten in Autos und Zelten oder […]

Read more...