Tag - ADAC

Hitzetipps für Trucker

27. Juni 2019: Der Asphalt glüht, die Luft flimmert, der Schweiß läuft – die Sommerhitze macht Berufskraftfahrern die Ausübung ihres Jobs derzeit nicht gerade einfach. Die grelle Sonne und die hohen Temperaturen wirken sich nicht nur auf die Fahrer aus. Auch beim Fahrzeugmaterial machen sie sich bemerkbar. Um so wichtiger ist es, neben dem körperlichen Befinden beispielsweise auch den Zustand der Reifen im Auge zu behalten. Denn dauerhafte Wärme und der Kontakt mit dem heißen Asphalt kann das Material […]

Read more...

ADAC: Das kosten Beleidigungen im Straßenverkehr

3. Mai 2019: Beleidigungen im Straßenverkehr sind kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat. Welche Geld- oder Freiheitsstrafen diese nach sich ziehen kann, hat der ADAC zusammengefasst. Einen einheitlichen Strafkatalog gibt es für Beleidigungen nicht. Für deftige Gesten und verbale Entgleisungen wird der zu zahlende Geldbetrag in Tagessätzen – dem Dreißigstel des Monatsnettoverdienstes – berechnet. Üblich sind zwischen 20 und 30 Tagessätzen. Das bedeutet: Je mehr der Verurteilte verdient, desto mehr zahlt er. Punkte in Flensburg gibt es für Beschimpfungen seit […]

Read more...

ADAC TruckService: Das Rekordjahr 2017 in Zahlen

18. Mai 2018: Hatten Sie im vergangenen Jahr eine Lkw-Panne? Und haben Sie vielleicht Hilfe vom ADAC TruckService in Anspruch genommen? Dann waren Sie damit keinesfalls alleine: In 2017 ist der Lkw-Pannendienst des ADAC so häufig ausgerückt, wie lange nicht mehr. Das haben wir in einem Jahresrückblick auf VerkehrsRundschau.de gelesen. Hier einige Zahlen, die uns beeindruckt haben:

40.000 Mal ist der ADAC TruckService im Jahr 2017 ausgerückt, um Lkw bei einer Panne zu helfen. Hauptursachen waren Reifen- und Batterieprobleme sowie […]

Read more...

Zebrastreifen in 3D

13. April 2018: Haben Sie in letzter Zeit mal an einem Zebrastreifen gestanden? Und: Hat jemand angehalten? Also bei mir kommt das selten vor, selbst wenn ich mit zwei kleinen Kindern unterwegs bin. Abhilfe sollen 3D-Zebrastreifen schaffen: Durch eine optische Täuschung mit verschiedenen Grau- und Weißtönen wirken die Übergänge so, als würden sie schweben und eine echte Barriere sein, was Autofahrer zum Anhalten bewegen soll. Je näher man kommt, desto deutlicher sieht man, dass der 3D-Effekt bloß eine Täuschung […]

Read more...

Gemeinsam gegen den Lkw-Parkplatzmangel

6. Februar 2018: Allein in Deutschland fehlen nach Angaben des Bundesverkehrsministeriums 14.000 Lkw-Stellplätze – Tendenz stark steigend. Die Folge sind Unfälle wegen übermüdeter Fahrer und falsch geparkter Fahrzeuge, höherer Kraftstoffverbrauch durch Parkplatzsuchverkehre oder Frachtdiebstähle und Überfälle auf nicht überwachten Flächen.
Damit wollen sich ADAC TruckService und Bosch Service Solutions nicht mehr länger abgeben und haben aktuell eine Allianz gegen den Lkw-Parkplatzmangel gegründet. Die Partner rufen Unternehmen dazu auf, zugangsbeschränkte Flächen in der Nähe von Autobahnen und Bundesstraßen als sichere Lkw-Parkplätze […]

Read more...

Ganz schön brenzlig: Richtig reagieren bei einem Lkw-Brand

19. Oktober 2016: Die gute Nachricht vorab: Durch eine sorgfältige Wartung und Abfahrtskontrolle lässt sich ein Lkw-Brand in den meisten Fällen verhindern. Denn solche Brände, so informiert der ADAC TruckService, entstehen vor allem durch überhitzte Reifen – hervorgerufen durch zu geringen Reifendruck, festsitzende Bremsen oder defekte Radlager.
Bricht trotz aller Vorsichtsmaßnahmen ein Feuer am Lkw aus, entscheidet die richtige Reaktion des Fahrers darüber, wie gefährlich es werden kann. Weil von Fall zu Fall ganz unterschiedliche Vorgehensweisen optimal sind, ist es […]

Read more...

Standstreifen nur für Pannen da

15. Juli 2016: Es ist ja immer ziemlich verlockend: Staut sich der Verkehr kurz vor einer Ausfahrt, nutzen manche Auto- und Lastfahrer den Standstreifen, um am Stau vorbei die Autobahn zu verlassen. Dass das nicht nur gefährlich, sondern auch verboten ist, haben wir kürzlich in der Welt  gelesen.
Bei einem Unfall auf dem Standstreifen, bei dem ein ausscherender LKW einen von hinten kommenden PKW auf der Standspur übersah, hat das Landgericht Bochum beide Fahrer zu einer Mitschuld verurteilt. Der PKW-Fahrer […]

Read more...

Hoffnung auf weniger Verkehrstote: ADAC entwickelt neues Crashtestverfahren

23. Mai 2016: Wussten Sie, dass der ADAC Crashtests durchführt und diese auch weiterentwickelt? Mit einem ganz neuen Crashtestverfahren simuliert der Automobilclub jetzt deutliche realitätsnähere Frontalzusammenstöße zweier PKW. Im Gegensatz zum Standard-Crashtest nach EuroNCAP fährt das Fahrzeug beim neu definierten Frontalcrash des ADAC nicht mit Tempo 64 gegen eine am Betonblock montierte Barriere, sondern mit 50 km/h gegen einen gleichschnellen Barrierewagen. Mit den Ergebnissen, so die Unfallforscher, könnte die Zahl der getöteten PKW-Insassen um bis zu sieben Prozent gesenkt […]

Read more...

Ernüchternde ADAC-Staubilanz 2014: NRW ist Staukönig

24. Juni 2015: 2014 gab es auf den deutschen Autobahnen 475 000 Staus mit einer Gesamtlänge von fast einer Million Kilometern – das ist neuer Rekord in der ADAC Staubilanz. Die Zunahme der Verkehrsstörungen gegenüber dem Vorjahr ist beträchtlich: 2013 wurden „nur“ 415 000 Staus mit einer Länge von 830 000 Kilometer registriert. Insgesamt summierten sich die gemeldeten Staus auf eine Dauer von 285 000 Stunden – mehr als 32 Jahre. Ursache für die deutliche Erhöhung ist weniger eine […]

Read more...

Elektrisch, hybrid oder mit Erdgas: Fuhrparktest mit alternativen VW-Modellen

25. Februar 2014: Welchen Nutzen haben E-Autos für Großkunden und Fuhrparkleiter? Im November 2013 lud das ADAC-Fahrsicherheitszentrum Augsburg rund 70 Fuhrparkverantwortliche ein, die neuesten VW-Modelle mit alternativen Antriebsformen kennenzulernen. Dazu standen verschiedene Elektro-, Hybrid- und Erdgasfahrzeuge bereit – vom Kleinstwagen „e-up!“ bis zum Lieferwagen „e-Co-Motion“.
Die umweltschonenden Fahrzeuge überzeugten die Teilnehmer nicht nur durch ihren deutlich geringeren CO2-Ausstoß. Auch in Sachen Alltagstauglichkeit, Technik und Effizienz konnten die grünen Autos punkten. Im Vordergrund stand dabei wesentlich die Wirtschaftlichkeit: Elektroautos bieten niedrigere […]

Read more...