Beiträge

Steak statt Stau – ein Studentenfilm zur Logistik

Dass die meisten Menschen bei dem Schlagwort „Logistik“ an LKW-Staus und nicht etwa an saftige Rindersteaks aus Argentinien oder spritzigen Prosecco aus Frankreich denken, hat 70 Logistik-Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach zu einem Imagefilm über die Bedeutung ihrer Branche inspiriert.

Unter dem Titel „Was wäre die Welt ohne Logistik?“ macht der Film, der an zwei Drehtagen für wenig Geld unter Mitwirkung vieler Beteiligter realisiert wurde, am Beispiel einer sommerlichen Grillparty deutlich, dass Logistik weit mehr transportiert als Güter. Logistik, so die Message, schafft Vielfalt, sorgt für Lebendigkeit und gute Laune. Das mag ein bisschen plakativ sein, Spaß macht es trotzdem!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.