Beiträge

SPEDION App 5.10: Jetzt auch mit Trailermanagement

Haben Sie es schon bemerkt? Ende Oktober ist die neueste Version 5.10 der SPEDION App gestartet – und besonders Speditionen mit temperatursensiblen Transporten dürfen sich freuen: Neu sind nämlich Schnittstellen zu Dreyer + Timm und zu „TrailerConnect“ von Schmitz Cargobull Telematics.

Die Trailertelematiksysteme von Dreyer + Timm und Schmitz Cargobull zur Fahrzeug- und Ladungsüberwachung liefern zahlreiche zuverlässige Informationen in Echtzeit. Sie messen beispielsweise die Temperatur über die gesamte Dauer des Transports und schicken bei Temperaturschwankungen oder -abweichungen Alarmmeldungen.

Das Trailermanagement der SPEDION App ermöglicht eine manuelle Eingabe oder automatische Erkennung der gezogenen Einheiten wie Trailer, Wechselbrücken oder Ladungsträger. Die Eingabe oder Bestätigung der gezogenen Einheiten kann beim An- und Abkoppeln oder bei der Anmeldung erfolgen.

Des Weiteren haben wir im Nachrichtenmodul die Anhänge bei ankommenden Nachrichten umfassend überarbeitet. Jetzt sind auch mehrere Anhänge pro Nachricht möglich und auch Touren können nun Anhänge beigefügt werden.
Übrigens: Die SPEDION App ist jetzt auch mit Android 6 kompatibel.

Nach dem Update ist vor dem Update: Die Version 5.20 ist bereits in Arbeit! Sie steht ganz im Zeichen eines noch besseren Kundenservices für unsere Anwender: Wir präzisieren die ETA – die estimated time of arrival. Bereits jetzt hat die Disposition über unser Webportal SPEDIONline alle relevanten Fahrzeugdaten inklusive ETA-Informationen jederzeit live im Blick. Mit der nächsten Version der SPEDION App werden bei jedem Auftrag zusätzlich die Lenk- und Ruhezeiten des Fahrers berücksichtigt, so dass die Ankunftszeiten noch exakter angegeben werden können. Details dazu folgen in Kürze …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.