Beiträge

„Pro LKW“ macht sich für Kraftfahrer stark

wide-skyscraper-160x600 „Der LKW bringt allen was!“ Unter diesem Motto kämpft der Verein „Pro LKW“ für die Interessen von Berufskraftfahrern und Unternehmen im Kraftverkehr. Mit Aktionstagen, Umfragen, einer Selbstverpflichtung zu mehr Rücksicht auf der Straße und der Nachwuchskampagne „Mit Bock auf‘n Bock“ leistet der 2011 gegründete Zusammenschluss von Fahrern und Unternehmen wertvolle Lobbyarbeit für die ganze Logistikbranche.

Die Bedeutung der Kraftfahrer für das alltägliche Leben steht dabei im Fokus: „Berufskraftfahrer leisten jeden Tag Großartiges für unsere moderne Konsumgesellschaft. Diese wichtigen Träger der Gesellschaft müssen mit Respekt behandelt werden. Dafür setzen wir uns ein!“, heißt es auf der Website von „Pro LKW“. Hier steht auch ein Anmeldebogen für künftige Mitglieder und Förderer bereit. Auszubildende zahlen für eine Jahresmitgliedschaft 10 Euro, Kraftfahrer 25 Euro und Unternehmen je nach Fuhrparkgröße 100 bis maximal 500 Euro pro Jahr. Also: Reinklicken, anmelden und den Kolleginnen und Kollegen hinterm Steuer den Rücken stärken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.