Positionslink über SPEDIONline: Hier entlang, bitte!
Positionslink über SPEDIONline: Hier entlang, bitte!
Antje Efkes & Team | 12. August 2022

Positionslink über SPEDIONline: Hier entlang, bitte!

Mit der Version 3.5.0 wartet unser Webportal SPEDIONline mit einigen Neuerungen auf. Das Feature „Positionslink aus Karte an Fahrzeug senden“ gibt es zwar bereits seit Längerem. Es lässt sich per Klick auf die rechte Maustaste auf eine Position innerhalb der in SPEDIONline abgebildeten Karte aufrufen und ermöglicht das Markieren und Senden der gewählten Zielposition an das im System aufgerufene Fahrzeug. Der Fahrer erhält den Link als Nachricht in der SPEDION App. Hier kann er sich aussuchen, ob er sich das Ziel auf der Karte ansehen oder die Navigation zum Ziel per Klick starten möchte. So weit, so gut.

Unser SPEDION Team fand: Es geht aber noch besser! Mit der jetzt zusätzlich abrufbaren Option „Positionslink an mehrere Fahrzeuge senden“ kann die Disposition frei entscheiden, an welches Fahrzeug aus der Flotte der Positionslink geschickt werden soll. Das betreffende Fahrzeug muss nicht extra erst separat aufgerufen werden. Ist ein Fahrzeugverband geplant, ist ab jetzt auch das Senden des Positionslinks an mehrere Fahrzeuge gleichzeitig möglich. Das spart Aufwand und wertvolle Zeit. So leistet unsere Lkw-Telematik einen weiteren Beitrag zu effizienteren Arbeitsprozessen.

Probieren Sie das nützliche Feature doch gleich einmal aus!