Jeder fünfte Fahrtenschreiber manipuliert

Bei Sonderkontrollen zu Manipulationen an digitalen Tachographen wurde das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) 2012 vielfach fündig: Rund 20 Prozent aller überprüften Geräte wiesen Unregelmäßigkeiten auf. Die Beamten stellten falsch plombierte Kontrollgeräte, den Einsatz von Magneten am Sensor oder unzulässige Einstellungen im Digi-Tacho fest.
Die Beanstandungsquote, so die Behörde, decke sich mit Statistiken aus anderen in diesem Bereich aktiven EU Staaten, wie Belgien, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich Großbritannien. Der Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) dagegen fordert, die Behörden […]

Read more...

Was ist ein digitaler Tachograph?

Die Tachoscheibe war gestern. Seit dem Jahr 2006 werden alle neu zugelassenen Nutzfahrzeuge über 3,5 Tonnen mit einem digitalen Tachographen, kurz DTCO, ausgeliefert. So schreibt es der europäische Gesetzgeber vor.

Der digitale Fahrtenschreiber erfasst alle tätigkeitsbezogenen Daten eines Fahrers und speichert diese 365 Tage in einem versiegelten Speichermodul sowie 28 Tage auf einer personengebundenen Fahrerkarte (Chipkarte). Folgende Daten speichert das Kontrollgerät:

       Fahrzeug-Identifizierungsnummer und -Registrierungsnummer
       Identität des Fahrers
       Arbeits-, Lenk- und Ruhezeiten
       zurückgelegte Entfernungen
       Kilometerstand
       Geschwindigkeit der letzten 24 Stunden in Sekundenschritten
       Aktivierungs- und Werkstattdaten

Die gesamten […]

Read more...

Spedition Stähler schwört auf SPEDION App

Egon Bürger, Geschäftsführer der Spedition Stähler in Elz, wünschte sich ein flexibles Telematiksystem mit geringen Investitionskosten. Vergangenes Jahr entschied er sich für unsere androidbasierte Lösung SPEDION App. Inzwischen sind alle Fahrer mit einem Tablet ausgerüstet und bereits nahezu alle Fahrzeuge seines Fuhrparks umgerüstet. Die Spedition Stähler setzt hierbei auf ein erfolgreich kooperierendes Trio: Für die Disposition nutzt die Spedition Stähler das Transport-Management-System OnRoad unseres Partners BNS GmbH, hat über die SPEDION App den gesamten Fuhrpark im Blick, und für […]

Read more...

Wofür steht FMS?

FMS ist die Abkürzung für „Flotten-Management-Schnittstelle“ und meint die standardisierte Schnittstelle zu einigen Fahrzeugdaten schwerer Nutzfahrzeuge.
Im Jahr 2002 haben sich sämtliche großen europäischen Fahrzeughersteller – darunter Daimler, MAN, Scania, Volvo, Renault Trucks, DAF Trucks und IVECO – zum sogenannten FMS-Standard zusammengeschlossen und eine einheitliche Telematik-Schnittstelle (FMS-Schnittstelle) definiert. Damit wurden herstellerübergreifende Telematikanwendungen und Auswertungen der Daten möglich.
Laut europäischem Automobilherstellerverband ACEA waren im Jahr 2010 etwa 350.000 Fahrzeuge mit einer FMS-Standard-Schnittstelle ausgestattet.
Folgende Daten sind an der FMS-Schnittstelle abzufragen:

       Fahrzeuggeschwindigkeit (am Rad gemessen)
       […]

Read more...

Grieshaber Logistik holt SPEDION App an Bord

Die Grieshaber Logistik AG suchte nach einer professionellen und kostengünstigen Lösung zur Steuerung des 120 LKW zählenden Fuhrparks. Wesentliche Aspekte hierbei waren der kontinuierliche Überblick der Disponenten über den Status ihrer Fahrzeuge sowie die Möglichkeit zur Sendungsverfolgung über reale Daten. Mitte 2012 entschied sich der Logistikdienstleister mit Sitz in Weingarten für das Transport-Managementsystem OnRoad unseres Partners BNS in Verbindung mit unserem portablen Telematiksystem SPEDION App.
Die Integration in das vorhandene Logistiksystem bei Grieshaber ging schnell und unkompliziert. OnRoad unterstützt jetzt […]

Read more...

Individuelle „Sonderziele“ schneller erreichen

Mit der SPEDION App hat die Zentrale die Möglichkeit, individuelle Sonderziele (Tankstellen oder Vertragswerkstätten etc.) zu definieren, die der Fahrer unterwegs in seiner aktuellen Umgebung oder für einen gewünschten Ort ermitteln kann. Die Suchergebnisse werden nicht in einer Liste, sondern zur übersichtlichen Darstellung auf einer Karte dargestellt. Zu jedem Sonderziel können Details hinterlegt werden, die den Fahrer über Öffnungszeiten, AdBlue oder weitere kundenspezifische Angaben informieren.

Read more...

Wir lieben es!

Für den Einsatz mobiler Telematiklösungen wie unserer SPEDION App stellt es die perfekte Basis dar: Das Galaxy Tablet von Samsung. Aus unserer weit über ein Jahr reichenden Erfahrung mit dem Tab können wir bestätigen, dass diese Geräte von den Fahrern ausgezeichnet angenommen werden und selbst im härtesten Arbeitsumfeld bestehen.
Ebenso wie wir weiss auch SPEDION-Mitbewerber AIS das Samsung Galaxy Tablet als leistungsstarkes und robustes Endgerät für mobile Telematiklösungen zu schätzen. Und hält mit dem Tipp nicht hinterm Berg: In Form […]

Read more...

Neue Version von SPEDIONline 1.6

Die neue Version 1.6 ist nach langer Entwicklung und umfangreichen Tests fertig gestellt worden.
Dies ist die letzte Anwendung, welche in Flash(Flex) erstellt worden ist. Zukünftige Versionen von SPEDIONline werden nur noch in HTML für Browser die HTML 5.0 unterstützen entwickelt.
Hierfür wird es in Zukunft nötig sein, nur noch moderne Browser zu verwenden. SPEDION empfiehlt hierfür Mozilla Firefox, Google Chrome oder Apple Safari und Internet Explorer 9.  Ältere Browser werden zwar auch auf das Portal zugreifen können, aber für eine absolut reibungslose Verwendung des Online-Portals empfehlen […]

Read more...

Was ist ein CAN-Bus?

Die Abkürzung CAN bedeutet Controller Area Network, also von Computern kontrollierte Verbindungen und Anschlüsse. Der CAN-Bus ist ein asynchrones, serielles Bussystem (Binary Unit System = Datenübertragungssystem), mit dem elektronische Baugruppen wie Steuergeräte oder intelligente Sensoren in Fahrzeugen untereinander vernetzt werden. Der Datenaustausch zwischen den Steuergeräten geschieht auf einer einheitlichen Plattform, der CAN-Bus dient also als eine Art Datenautobahn.
Datenbusse verbinden bis zu 100 verschiedene Steuermechanismen miteinander, die unter der Motorhaube eines Wagens zusammenspielen, und ermöglichen es damit, Gewicht und Länge […]

Read more...

Neue Version der SPEDION App am Start

Seit Dezember ist das Update 3.94 der SPEDION App verfügbar.
Die neue Version enthält zusätzliche Feature:

Spedion App Event Engine: Anzeige von definierten Ereignissen (z.B. hohe Geschwindigkeit, Kipper-Oben-Warnung etc.) für den Fahrer inklusive Meldung in die Zentrale
Überprüfung der Geräteuhrzeit beim Login
Securemode-Einrichtung
EcoReport: Verbesserter Null-Stopp-Algorithmus
Bluetooth-Setup überarbeitet (Art des digitalen Eingangs konfigurierbar)

Folgende Fehler wurden behoben:

Touren wurden nach Aktualisierung nicht mehr angezeigt
Bei Nutzung des Samsung Galaxy Tabs 2.0 funktionierte die Option „Fotos“ nicht

Diese Version ist Anfang Dezember auf Testfahrzeuge (Beta Tester) verteilt worden und steht […]

Read more...