Neues aus den Unternehmen unserer Kunden: Hergarten erweitert Lagerfläche in Neuss-Holzheim auf 11.500 Quadratmeter

Nach einem Rekordjahr 2016 treibt die Hergarten-Gruppe auch 2017 ihre Entwicklung vom Stahltransporteur zum Full-Service-Logistikdienstleister für die Stahlbranche erfolgreich voran. So wird sie noch in diesem Jahr ihr mit rund 7.500 Quadratmetern bereits größtes von bundesweit insgesamt neun Lagern in Neuss-Holzheim um zusätzliche 4.000 Quadratmeter erweitern.
Die Strategie der Unternehmensgruppe, einem führenden Spezialisten in Deutschland für die Distribution und den Transport von Stahlstückgutsendungen, ist voll aufgegangen: Hergarten hat 2016 mit dem Ausbau des Transportnetzwerkes um die Standorte Butzbach, Schwabach und […]

Read more...

Neues aus den Unternehmen unserer Kunden: Schuon informiert über Vorteile der SPEDION-App

Wie profitieren die Kunden unserer Kunden von der SPEDION-App? Das haben wir kürzlich auf der Website und im Newsletter der Spedition Schuon gelesen. Dort berichtet Marius Henker, Leiter Spedition und Vertrieb bei Schuon, über die Vorteile für den Lieferempfänger durch das moderne Telematiksystem, vor allem durch die aktuelle und detaillierte Statusmeldungen oder die Errechnung der voraussichtlichen Ankunftszeit. Das Besondere an SPEDION – so hebt es Marius Henker heraus – sei die Möglichkeit der Individualisierung des Workflow. So lassen sich […]

Read more...

Fachveranstaltung Todsündenliste: „Gelbe Karte“ vermeiden

Seit Beginn des Jahres gilt die neue EU-Verordnung 403/2016, und mit ihr eine erweiterte Todsündenliste und ein verschärftes Risikoeinstufungssystem für Fuhrparkbetreiber. Die europäischen Transportwege werden von den zuständigen Stellen nun noch engmaschiger kontrolliert. Verstöße wie „Fehlender Nachtrag“ oder „Mangelhafte oder fehlende Schulung“ gelten jetzt als „sehr schwere Verstöße“. Gibt es hiervon pro Fahrer und Jahr durchschnittlich mehr als einen, wird die Berufszugangsvoraussetzung geprüft. Mehr als drei „sehr schwere Verstöße“ werden zum „schwersten Verstoß“ – dem Verkehrsunternehmen droht der Entzug […]

Read more...

Besser schlafen: Keine Wochenruhezeit im LKW mehr

Fahrer dürfen ihre Wochenruhezeit nicht mehr im LKW verbringen. Was längst überfällig schien, ist seit Mai 2017 endlich gesetzlich geregelt. Das geänderte Fahrpersonalgesetz stellt klar, dass sowohl dem Fahrer als auch dem Verkehrsunternehmen ein Bußgeld droht, wenn die regelmäßige Wochenruhezeit im Fahrerhaus verbracht wird. Laut VerkehrsRundschau müssen Fahrer mit 500 Euro und Unternehmer mit 1.500 Euro Strafe rechnen. Zudem kann das Bundesamt für Güterverkehr die Weiterfahrt untersagen, bis die Ruhezeit vollständig an einem Ort mit geeigneter Schlafmöglichkeit nachgeholt wurde.

Screenshot […]

Read more...

Vorfreude auf den „Gilde Frische Logistics Day“ am 29.09.2017

Am 29. September 2017 wird es voll bei Gilde Frischelogistik (GFL) im südhessischen Groß-Gerau: Gemeinsam mit der Zentrag eG und dem Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. lädt das Unternehmen Logistikverantwortliche, Geschäftsführer und Vorstände zum „Gilde Frische Logistics Day 2017“ ein.
Zwischen 10 und 18 Uhr gibt es Informationen in Kurzvorträgen und an Ständen sowie kleine Aktionen rund um das Thema Logistik. Vor Ort sind Aussteller zu diversen Fachgebieten wie Transportplanung, Telematik und Lagerverwaltung, Kühltechnik, Reinigung, Versicherung und vielem […]

Read more...

Neues aus den Unternehmen unserer Kunden: Hergarten im Fachportal Logistic express

Die Digitalisierung wird die Logistik innerhalb der nächsten zehn Jahre grundsätzlich verändern, heißt es in einer aktuellen bitkom-Studie. Was das für die Spedition Hergarten – eine der bundesweit führenden Logistikdienstleister für den Stahlsektor – bedeutet, hat das Fachportal Logistic express in einem Interview mit Marcel Hergarten eruiert.
Der Geschäftsführer der Hergarten-Gruppe verfolgt die digitale Transformation seiner Branche gelassen, aber keineswegs untätig: Seit Januar 2016 ist er SPEDION-Kunde hat jedes seiner rund 170 Fahrzeuge mit der SPEDION App und einem Samsung […]

Read more...

Neues aus den Unternehmen unserer Kunden: IHK-Magazin berichtet über Kooperation zwischen ATLOC und SPEDION

Logistik und Fuhrpark – wohin geht die Reise? Unter dieser Fragestellung erschien im Juli 2017 die „Niederbayerische Wirtschaft“, das IKH-Magazin der Region Passau. Die Schwerpunktausgabe zeigte auf, wie die Digitalisierung der Lieferketten und die Innovationen in der Nutzfahrzeugindustrie völlig neue Möglichkeiten in der Gestaltung logistischer Abläufe eröffnen. Für die Rubrik „Kurz & Knapp aus den Unternehmen“ durfte unser Kunde ATLOC der Redaktion Informationen zur Rolle von SPEDION bei der Neugestaltung der Digitalisierung bei der Spedition ATLOC Roider GmbH aus […]

Read more...

SBS bietet Praxisleitfaden zu Fahrer-Regularien jetzt auch als SPEDION-integrierbare App

Die gesetzlichen Vorschriften für Berufskraftfahrer sind zahlreich, kompliziert, ändern sich stetig und müssen auch von Fuhrparkinhabern und Verkehrsleiter regelmäßig angewiesen und kontrolliert werden. Um diese Unterweisung zu vereinfachen, hat der Bildungsanbieter „SBS Fahrertraining – SchulungBeratungService“ den Praxisleitfaden „Sozialvorschriften Güter- und Personenverkehr“ herausgebracht. Die handliche DINA5-Broschüre listet sämtliche Regularien auf, die es für Berufskraftfahrer zu berücksichtigen gilt.
Ergänzend zur Printversion gibt es das Nachschlagewerk nun auch als App fürs Smartphone oder Tablet. Die „Sozialvorschriften-App“ können wir allen SPEDION-Kunden unbedingt empfehlen, da […]

Read more...

Seidel präsentiert neuen Imagefilm

Knallgelb mit grünem Logo – so erkennt man die 70 LKW starke Flotte der Spedition Seidel schon von Weitem. Dass sich in den Fahrzeugen meist Obst und Gemüse befindet, erfährt man im brandneuen Imagefilm des Unternehmens. Begleitet von dramatischer Musik lädt Geschäftsführer Hans-Josef Seidel darin zu einem Rundgang durch seine auf Kühltransporte spezialisierte Spedition ein, die für Kunden und Mitarbeiter einiges zu bieten hat. Alle Fahrzeuge sind mit der SPEDION App ausgestattet, die man bei Minute 1:50 des Films […]

Read more...

Emissionsfreie Zustellung: Hermes testet Elektro-Dreirad

Die Innenstadt von Göttingen ist trubelig, nur in bestimmten Zeitfenstern mit herkömmlichen Fahrzeugen befahrbar und hat kaum Parkplätze. Perfekte Bedingungen für einen besonderen Testlauf: Seit Anfang Mai testet Hermes Germany in Kooperation mit der dänischen Firma EWII die Paketzustellung mit dem sogenannten TRIPL, einem emissionsfreien E-Roller. Dieser wird in der Studentenstadt Göttingen für die Zustellung von kleinen Päckchen und Tütensendungen im Innenstadtbereich eingesetzt. Das Ladevolumen beträgt 750 Liter, also je nach Paketgröße 40 bis 60 Sendungen.
Vor allem die deutlich […]

Read more...