Beiträge

„Nächstes Jahr wieder mit am Start!“

IMG_20130612_212714

Um genau 19.30 gab Eislauf-Olympiasiegerin Katarina Witt den Startschuss für den „J.P. Morgan Corporate Challenge“, einem Firmen- und Benefizlauf durch die Frankfurter Innenstadt. Zwischen den 68.709 Teilnehmern aus 2.782 Unternehmen, die Spenden für einen guten Zweck erliefen, waren mit Tobias Schultes, David Büdel und Robert Rez auch drei Läufer von SPEDION mit am Start. Die 5,6 Kilometer lange Strecke schafften sie in 35 Minuten.  “Mir hat an diesem Lauf besonders gefallen, dass es nicht so sehr darum ging, die beste Zeit zu laufen oder schneller als andere im Ziel zu sein. Im Vordergrund standen vor allem der Spaß und das Gemeinschaftserlebnis – und das merkte man auch jedem an”, begeistert sich Tobias Schultes. Sein Kollege David Büdel ergänzt: “Die Stimmung unter den Teilnehmern war sehr locker. Es waren ja auch Läufer aller Alters- und Konditionsklassen dabei. Und die Atmosphäre beim Lauf durch die Stadt war auch super. An den einzelnen Kneipen und Bars gab es jede Menge Musik und man wurde überall angefeuert.” SPEDION-Geschäftsführer Günter Englert unterstützte den Lauf  als Streckenposten und spornte seine Mannschaft vom Rand aus an.

IMG_20130612_211710

IMG_20130612_212118

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Robert Rez schwärmt besonders von der großartigen Kulisse in der Frankfurter Innenstadt: “Wann hat man schon einmal die Gelegenheit oder nimmt  sich die Zeit, zwischen den Wolkenkratzern zu laufen?” Und er ist sich sicher: “Wir werden nächstes Jahr definitiv wieder mit am Start sein. Das Schöne ist: Hier geht es hier nicht nur um Teamgeist und Sport, sondern auch um das Engagement für einen guten Zweck.”

IMG_20130612_200220

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.