Beiträge

„Lenk dich nicht App“: Sicherheits-Kampagne der NRW-Polizei

Kein Anruf, keine WhatsApp-Nachricht ist ein Menschenleben wert. Das wissen mittlerweile doch alle, denken Sie? Leider nein. Bei jedem zehnten Verkehrsunfall mit Verletzten – so schätzen Verkehrsexperten – ist Ablenkung die Unfallursache. Schuld an der Ablenkung ist immer häufiger das Smartphone.

Deswegen hat die Polizei in Nordrhein-Westfahlen die Kampagne „Lenk Dich nicht App“ ins Leben gerufen. Mit kurzen Videoclips, die zusammen mit Studierenden der Hochschule Ostwestfalen-Lippe entstanden sind, wirbt die Kampagne unter dem Motto „Be smarter than your Phone“ für das handyfreie Fahren.

Gezeigt wird in jedem Clip ein junger Mann am Steuer, der durch einen witzigen Beifahrer, der für eine bestimmte Art der Ablenkung steht – zum Beispiel eine Frau mit Lockenwicklern (Telefonat), eine Opernsängerin (laute Musik) oder eine Stewardess (Navigationsgerät) – abgelenkt wird. Die Fahrt endet jeweils für andere Verkehrsteilnehmer tödlich. Ein ziemlich beeindruckendes Was-wäre-wenn-Szenario.

Alle Videos der Kampagne finden Sie hier bei Youtube.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Screenshot Website Polizei NRW

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.