Beiträge

Kreativ erfolgreich

Wenn viele Unternehmen das Gleiche anbieten, ist Kreativität gefragt, um sich von den anderen Marktteilnehmern abzusetzen. Mit Flexibilität, Weiterdenken und Offenheit für die Realisierung selbst ungewöhnlicher Ideen ist es auch Containerhersteller und SPEDION-Kunde ELA Container gelungen, zu einem weltweit führenden Anbieter für mobile Raumlösungen zu wachsen. 1972 gestartet, entwickelte das Unternehmen von der Zentrale in Haren (Ems) aus sowohl den Service als auch das Produktportfolio beständig weiter – mit einem internationalen Kundenstamm für die Qualität „made in Germany“.

Kunden können bei ELA nicht einfach nur so Container kaufen oder für einen bestimmten Zeitraum anmieten. Das natürlich auch. Aber sie erhalten auf Wunsch komplette branchenangepasste Lösungen. Individualisierbare mobile Räume mit detailliert geplanter Ausstattung. Neben Aufenthalts- oder Schlafcontainern beispielsweise für Baustellenpersonal bietet ELA hier Bürocontainer, Pförtnerhäuser, Banken/Sparkassen- oder Ladencontainer, Übergangscontainerlösungen für Kindertagesstätten oder Schulen und sogar mobile Behandlungsräume.

Nicht nur die Kunden, auch die Medien finden die Umtriebigkeit des Unternehmens super. Schlagzeilen machten zum Beispiel jüngst die zu einem Café umfunktionierten ELA-Container und – ganz neu im Angebot und in Zusammenarbeit mit einem renommierten Werkzeughersteller entwickelt – die Werkstattcontainer für den mobilen Einsatz an jedem Ort.

Flexibilität, Kreativität und die Anpassung von Lösungen an den wirklichen Bedarf und die Anforderungen der Kunden – das sind wichtige Faktoren für ein nachhaltig erfolgreiches Handeln eines Unternehmens. Auch wir von SPEDION haben unser Handeln danach ausgerichtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Screenshot: allgemeinebauzeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.