Beiträge

Im Spreewald kommt die Post noch per Kahn

Sollen wir hier im Blog mal die Rubrik „Kuriose Berufe in der Logistik“ eröffnen? Dann haben wir heute ein ganz besonders schönes Schmankerl für Sie: Postbotin Andrea Bunar ist Kahnzustellerin und versorgt das Spreewald-Dörfchen Lübbenau-Lehde noch mit Post per Boot. Mehr als 600 Briefe, Einschreiben und Karten sowie rund 60 Pakete und Päckchen stakt die einzige Kahnpostbotin Deutschlands jede Woche bei Wind und Wetter über die Fließen – so werden die Bäche und Kanäle im Speewald genannt. Die Grundstücke mancher Bewohner liegen direkt an den Kanälen und haben meist keinen Zugang zur Straße. „Meine Kahntour ist sehr idyllisch. Ich sehe oft Rehe und Libellen, manchmal sogar Ringelnattern. Sonne gibt es gratis dazu“, sagt Andrea Bunar. Während der Tour legt die besondere Postbotin rund acht Kilometer mit reiner Muskelkraft zurück. Bis zum Saisonende im Oktober kommen so etwa 1.100 Kilometer zusammen.

Oliver Lang fuer die Deutsche Post DHL Group

Spreewaldkahnzustellung Bildquelle: DHL

Quelle: Pressemitteilung „Postbotin stellt Hollywoodschaukel mit dem Kahn zu“ der Deutschen Post AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.