Beiträge

Glückatlas 2016: Franken ist zweitglücklichste Region Deutschlands

Trotz aller Krisen hat das Glück der Deutschen einen deutlichen Sprung gemacht: Laut „Glückatlas 2016“ der Deutschen Post liegt das Glücksniveau in diesem Jahr bei 7,11 Punkten auf einer Skala von 0 bis 10. Seit 2010 verharrte es um die 7,0 Punkte. Franken, wo SPEDION seinen Sitz hat, ist einer der Gewinner des diesjährigen Rankings. Die Region steigt von Platz 5 im Vorjahr auf Platz 2 und nimmt somit einen Platz auf dem Siegertreppchen ein. Franken kann besonders in den Lebensbereichen Arbeit sowie Wohnen und Freizeit punkten. Verantwortlich für die allgemeine „Verglücklicherung“ dürften – so vermuten die Glücksforscher – die gute Beschäftigungslage und der nachhaltige Anstieg der Reallöhne sein. Schwerpunktthema der Befragung war der Einfluss der „kulturellen Vielfalt“ auf die Lebenszufriedenheit. Dabei zeigte sich, dass Menschen umso zufriedener sind, je offener und toleranter sie durchs Leben gingen.

Vor allem die Westdeutschen sind glücklicher geworden, während die Ostdeutschen geringfügig unglücklicher geworden sind. Damit hat sich der Abstand zwischen Ost- und Westdeutschland beim Glücksempfinden auf 0,28 Punkte leicht vergrößert (2015 waren es nur 0,15 Punkte). An der Spitze des regionalen Glücksrankings steht erneut Schleswig-Holstein, am Ende liegt Mecklenburg-Vorpommern. Hamburg steigt auf den 6. Platz ab. Köln und Thüringen holen am meisten auf.

Auf der Website www.gluecksatlas.de steht eine interaktive Infografik zum Glücksatlas bereit. Hier können Sie sich die Glückswerte der Deutschen in den fünf Bereichen Leben im Allgemeinen, Gesundheit, Arbeit, Einkommen oder Wohnsituation in 19 Regionen anzeigen lassen. Auch eine Sortierung nach Geschlecht oder Alter ist möglich. Klicken Sie sich doch mal durch, es ist wirklich spannend: Bis zum 35. Lebensjahr zum Beispiel ist die Lebenszufriedenheit am höchsten, dann gibt es einen „Glückseinbruch“ zwischen 35 und 65 Jahren und ab 65 steigt das Glücksniveau wieder deutlich an. Und Frauen sind im Mittel etwas glücklicher als Männer.

Quelle: Pressemitteilung „Deutsche Post Glücksatlas 2016: Deutschland macht einen Glückssprung“

ig_2016_kernbotschaften_9_v2-668

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle Deutsche Post DHL Group

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.