Beiträge

Frachtenbörse für die Jackentasche: Die neue App von TimoCom

Sie sind Selbstfahrer und organisieren Ihre Büroarbeit und Frachtenkoordination vom LKW aus? Dann haben wir einen prima App-Tipp für Sie: Über den neuen Mobilzugang zur Laderaum- und Frachtenbörse von TimoCom können LKW-Fahrer unterwegs mit ein paar Klicks neue Frachten finden und direkt mit dem potentiellen Auftraggeber kommunizieren.

Die „Transportbarometer-App“ bietet bis zu 450.000 internationale Fracht- und Laderaumangebote täglich von zurzeit 100.000 Nutzern aus ganz Europa. So werden teure Leerfahrten vermieden und zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten aufgedeckt. Die App läuft mit allen neuen Betriebssystemen und bietet ein ausgeklügeltes Sicherheitspaket.

Übrigens: Zu TimoCom besteht eine SPEDION-Schnittstelle. SPEDION App-Anwender können für den Anbieter TimoCom Fahrzeuge freischalten lassen, deren aktuelle Position dann im Portal der Frachtenbörse TC eMap angezeigt werden.

TimoCom

Die Transportbarometer-App für Tablets und Smartphones von TimoCom. (Quelle: TimoCom)

Comment (1)

  • tebu01 Reply

    Die App unterstützt alle die noch Platz im Lieferwagen und Transporter haben. Viele Nutzfahrzeuge werden gar nicht vollgefüllt und fahren nur mit einer halben Ladung von A nach B. Die Autos können durch die App bestens ausgelastet werden. Die Extra Kosten für Reifen und Öl werden aber nicht mitberechnet. Selbst Gebrauchtwagen und Jahreswagen aus einer Autogarage können die App locker nutzen. Selbst ein Hyundai und Nissan Auto kann das schaffen.

    21. Oktober 2015 at 14:26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.