Beiträge

Firmenlauf in Frankfurt: SPEDION macht mit!

Ob Azubi oder Chef, Fitness-Freak oder Couch-Potatoe: Firmenläufe – also Teamläufe für mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens, einer Behörde oder Organisation – werden immer beliebter. Klar, es macht einfach großen Spaß, gemeinsam im Team solch einen Lauf zu wuppen und ganz nebenbei etwas für die Gesundheit, die Kommunikation und den Teamgeist im Büro zu tun. Kurze Distanzen zwischen zwei und sieben Kilometern und eine entspannte Laufatmosphäre sollen möglichst vielen Kollegen die Teilnahme ermöglichen.

Populär wurde der Firmenlauf in Deutschland mit dem „J.P. Morgan Corporate Challenge“, der jährlich in mehreren Großstädten der Welt und seit 1993 auch in Frankfurt stattfindet. 70.000 Läufer gingen 2012 in der Finanzmetropole an den Start – 2013 werden es noch mehr, denn auch wir von SPEDION laufen mit!

Mit insgesamt sechs Läufern aus den verschiedensten SPEDION-Abteilungen gehen wir am 12. Juni in Frankfurt an den Start und freuen uns schon jetzt riesig auf diesen Betriebsausflug der besonderen Art. Normalerweise steigen wir immer mittwochs nach Feierabend gemeinsam aufs Fahrrad, doch für den JPMCCC haben wir in den vergangenen Wochen die Laufschuhe geschnürt und kräftig trainiert.

Unser treuester Fan, SPEDION-Geschäftsführer Günter Englert, wird uns an der Strecke anfeuern – vielleicht schauen Sie ja auch mal vorbei? Start des Firmenlaufs ist um 19.30 Uhr in der Hochstraße und der Börsenstraße in Frankfurt, das Ziel liegt in der Senckenberganlage. Wir freuen uns auf Sie!

Übrigens: Über die JPMorganCC-Homepage oder über Facebook können Sie noch bis zum 10. Juni die schönsten Firmen-T-Shirts wählen. SPEDION hat auch ein Laufshirt zum T-Shirt Wettbewerb eingereicht. In diesem Jahr werden die drei Teams, die mit den kreativsten T-Shirts an den Start gehen, mit je 500 € prämiert, welche einer wohltätigen Einrichtung nach Wahl und im Namen der siegreichen Firmen gespendet werden. Parallel kann auch über die Facebook-Seite abgestimmt werden. Machen Sie mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.