Beiträge

„Denk an mich. Dein Rücken“

Aus aktuellem Anlass – denn heute ist „Tag der Rückengesundheit“:

Rückenbelastungen bei der Arbeit, in der Schule und in der Freizeit verringern – das ist das Ziel der Präventionskampagne „Denk an mich. Dein Rücken“, die im Januar 2013 gestartet ist.

Drei Jahre lang widmet sich die Initiative dem Thema Rückengesundheit und möchte dazu beitragen, Belastungen durch langes Sitzen, schweres Heben und Tragen oder das Arbeiten in Zwangshaltungen zu reduzieren oder ganz zu vermeiden. Konkret richtet sich das Angebot an Eltern und Arbeitnehmer, aber vor allem auch an Unternehmen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Betriebsärzte, die zur Gesundheit ihrer Mitarbeiter und Kollegen beitragen möchten. Die Angebote und Maßnahmen von „Denk an mich. Dein Rücken“ sind vielfältig:

  • Poster und Broschüren für Beschäftigte
  • Entleihbare Veranstaltungsmodule
  • Informationsfilme und Unterweisungsmaterialien
  • Tipps für Unternehmen zur Gestaltung von Gesundheitstagen und Workshops
  • Hilfen zur Gefährdungsbeurteilung usw.

Träger der Kampagne sind die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, die landwirtschaftliche Sozialversicherung sowie die Knappschaft. Auch die BG Verkehr beteiligt sich an „Denk an mich. Dein Rücken“ und unterstützt ihre Mitgliedsunternehmen mit Präventionsexperten, die in die Betriebe entsandt werden.

Sie möchten etwas für sich oder Ihre Belegschaft tun? Informieren Sie sich hier.

 

Jens Kuhn_a_www

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.