Beiträge

Daimler erforscht künstliches Tageslicht im Fahrerhaus

Hat Licht einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit von Lkw-Fahrern? In der finnischen Polarnacht ging ein Forschungsteam von Daimler dieser spannenden Frage nach. Insgesamt acht Testfahrer simulierten zwei typische Trucker-Arbeitswochen und fuhren im Wechsel in einer Lkw-Kabine mit herkömmlicher Beleuchtung beziehungsweise mit einem Daylight+-Modul, das während der Fahrt und in Pausen für zusätzliches Tageslicht in der Kabine sorgt. Die Resultate einer ersten Versuchsreihe waren eindeutig: Das subjektive Befinden aller Probanden verbesserte sich unter dem Einfluss einer zusätzlichen Lichtdosis signifikant, egal zu welchen Tageszeiten. Überraschend war ein weiteres Ergebnis: Die Testfahrer fuhren mit mehr Tageslicht in der Kabine wirtschaftlicher.

Die Idee zu Daylight+ entstand im Lauf einer Versuchsreihe im Schlaflabor der Uni Regensburg. In der Folge ermittelte Daimler Forscher Siegfried Rothe, der sich mit zahlreichen Projekten für eine Verbesserung der Arbeits- und Lebens­bedingungen von Lkw-Fahrern und damit auch für eine bessere Akzeptanz des Berufsbilds einsetzt, dass vor allem aufgrund der Silhouettenform einer üblichen Lkw-Kabine nur ein verhältnismäßig geringer Prozentsatz des natürlichen Tageslichts die Lichtrezeptoren von Fahrerin oder Fahrer erreicht. Für Rothe war dieses Ergebnis Ansporn, über mögliche Lösungsansätze nachzudenken. Rothe rechnet damit, dass es nach dem Ende der Versuchsreihe am Polarkreis mehrere Monate dauern wird, ehe das umfangreiche Datenmaterial gesichtet und analysiert ist. „Erst dann können wir eine Empfehlung abgeben, ob die Ergebnisse der Testreihe sinnvollerweise in eine veränderte Konzeption der Kabinenbeleuchtung münden sollten.“

Daylight+: Forscherteam der Daimler AG findet Dank Sensoren heraus, dass zusätzliches Licht das mentale Befinden des Truckers positiv beeinflusst.
Daylight+: team of researchers at Daimler AG examines because of sensors the effects of additional light on the mental state of truck drivers.

Forscherteam der Daimler AG findet Dank Sensoren heraus, dass zusätzliches Licht das mentale Befinden des Truckers positiv beeinflusst (Bild: Daimler).

Quelle: Pressemitteilung „Forschung Daimler Trucks: Deutlich mehr Licht: Messbare Vorteile für Lkw-Fahrer durch künstliches Tageslicht im Fahrerhaus“ der Daimler AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.