Beiträge

“Coffee to drive” statt “Coffee to go”

Frisch aufgebrühter Espresso – immer und überall: Die mobile Espressomaschine „Handpresso Auto” ist das perfekte Accessoire für koffeinsüchtige Berufskraftfahrer und alle, die viel im Auto unterwegs sind. Die handliche Maschine, die an den Zigarettenanzünder angeschlossen und im Becherhalter abgestellt werden kann, brüht in zwei Minuten köstlichen Espresso.

Lediglich ein normales Kaffeepad und 50 Milliliter Wasser werden noch benötigt. Anders als bei gängigen mobilen Espressomaschinen, bei denen man kochendes Wasser einfüllen muss, heizt Handpresso das Wasser selbst auf und drückt es mit 16 Bar durch das Pulver. So lässt sich – mit etwas Übung – bei jedem Ampelstopp oder zumindest bei einem kurzen Halt auf dem Parkplatz oder an der Rampe ein frischer Kaffee zaubern. Und Sie wissen ja: Koffein am Steuer hält nicht nur wach, es kann sogar das Unfallrisiko vermindern.

Mehr Infos gibt es auf der (englisch- und französischsprachigen) Seite von Handpresso.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.