Branchenthema

Verbandsmagazin veröffentlicht dreiteilige SPEDION-Serie zum Thema Telematik

Telematik polarisiert – immer noch. Während moderne Telematiksysteme wie die SPEDION App aus vielen Transportunternehmen gar nicht mehr wegzudenken sind, stehen andere der Technik immer noch skeptisch gegenüber.
Dass die Angst vor hohen Investitionskosten und technischem wie personellem Aufwand heute völlig unbegründet ist, zeigt Bernd Schoob, Telematikspezialist und Gesellschafter bei SPEDION, in einer dreiteiligen Serie. Diese wird derzeit im Verbandsmagazin „Verkehrswirtschaft und Logistik NRW“ vom Verband Verkehrswirtschaft und Logistik  Nordrhein-Westfalen e.V. veröffentlicht.

In Teil 1 berichtet Bernd Schoob, welche Chancen sich in der […]

Read more...

Leben ohne LKW?

Ohne Sie gäbe es vermeintlich keine Staus. PKW-Reisende kämen auf Landstraßen vielleicht schneller voran. Aber welche Folgen hätten LKW-freie Straßen für unser Leben? Dieser Film beschreibt es: Schon nach einem Tag wären die Regale im Supermarkt leer, nach drei Tagen würde den Tankstellen der Kraftsstoff ausgehen und nach fünf Tagen könnten in den Krankenhäusern keine Operationen mehr stattfinden. Am Ende ist klar: „Die ersten und die letzen Kilometer reist jedes Produkt immer mit dem LKW! Leben wir also mit […]

Read more...

Es kann los gehen: SPEDION auf der transport logistic

Der Messestand von SPEDION auf der transport logistic in München ist fertig. Wir freuen uns schon auf viele spannende Gespräche und Besuche an unserem Stand.
Sie sind auch auf der Messe in München? Dann kommen Sie bei uns vorbei in Halle B2 331/432.
Informieren Sie sich über unser androidbasiertes Telematiksystem SPEDION App und das neuste Feature: Mit dem Aufgabenmodul verbindet die SPEDION App jetzt von der Fuhrparkzentrale vorgegebene Checklisten mit einem Steuerelement, das mehr als ein reines Verwaltungstool mit elektronischer Eingabemaske […]

Read more...

Was bedeutet eigentlich „CO2-Fußabdruck“?

 

Wer sich heute mit Nachhaltigkeit und Klimaschutz beschäftigt, stolpert immer wieder über den Begriff „CO2-Fußabdruck“ beziehungsweise seinen englischen Bruder „Carbon Footprint“. Doch was ist damit eigentlich gemeint?
Ganz allgemein meint die Bezeichnung die Gesamtheit der klimaschädlichen Kohledioxid-Emissionen (gemessen in CO2), die direkt und indirekt durch eine Aktivität verursacht wird oder während des gesamten Lebenszyklus eines Produkts entsteht. Der CO2-Fußabdruck hat sich bewährt, um die Klimaauswirkungen von Produkten, Dienstleistungen und anderen Geschehnissen im Alltag eines jeden Menschen zu ermitteln. Ziel ist […]

Read more...

Gute Ideen gesucht

Deutsche Speditionen sind kreativ, wenn es darum geht, ihre Attraktivität als Arbeitgeber zu steigern und zur Gesundheitsförderung der Beschäftigten beizutragen.
Die Spedition Kellershohn aus Lindlar beispielsweise bietet ihren Fahrern eine Hörbuch-Bibliothek, in der neben Romanen, Krimis und Sachbüchern auch Weiterbildungen und Entspannungs-CDs wie Autogenes Training hinterlegt sind.
Oder Weigand-Transporte: Das Familienunternehmen stellt zur Zeit alle 43 Fahrzeuge auf SPEDION um und möchte ihren Fahrern über die SPEDION App auch den Zugriff auf soziale Medien wie Skype und Facebook erlauben. „Die soziale […]

Read more...

„Die Auftragsübermittlung an den Fahrer ist mit der SPEDION App denkbar einfach“ (Christian Weber, KRUG Gruppe)

 „Das System der SPEDION App hat den Vorteil, dass es mobil ist“, betonte Christian Weber von der KRUG Internationalen Spediton im Gespräch mit SPEDION-Gesellschafter Bernd Schoob bei der Anwendertagung Telematik in Frankfurt. „Im Vergleich zu Festeinbauten bedeutet ein Defekt an einem Endgerät hier keinen Tag Fahrzeugausfall aufgrund des Umbaus in der Werkstatt mehr.“
Vor einem bis auf den letzten Platz ausgefüllten Auditorium wandte sich Bernd Schoob mit fünf Fragen an seinen Gesprächspartner und wollte beispielsweise wissen, warum die KRUG Gruppe seit sieben Jahren […]

Read more...

„Kompetenznetz Individuallogistik (KNI)“ aus der Taufe gehoben

Der Raum Münster/Osnabrück/Bielefeld gehört zu den Top-Logistikregionen Deutschlands. Starke Logistikbetriebe und -institutionen spielen eine wichtige Rolle in der hiesigen Wirtschaft und profitieren von der zentralen Lage, der Nähe zu den Seehäfen, einem dynamischen Mittelstand und den attraktiven, liebenswerten Städten.
Um die logistische Kompetenz in dem Städtedreieck noch besser zu vermarkten, haben sich Logistikunternehmen, Verbände und wissenschaftliche Einrichtungen aus der Region zum Verein „Kompetenznetz Individuallogistik“ (KNI) zusammen geschlossen. Ziel soll es sein, klassisches Konkurrenzdenken durch starke Kooperation zu ersetzen und Logistikfachkräfte […]

Read more...

Neue EU-Norm: Laster sollen runder werden

Die EU-Kommission hat neue Normen für Lkw-Führerhäuser und Anhänger vorgeschlagen, mit denen sie die Umwelt schonen und die Zahl der Verkehrstoten senken will. Dem Vorschlag nach dürften Führerhäuser künftig eine abgerundete Form haben und am Ende der Hänger würden „aerodynamische Luftleiteinrichtungen“ zugelassen, teilte die Kommission am Montag, 15. April 2013, in Brüssel mit.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Read more...

Grüne Logistik aus dem Bergischen Land: Nachhaltigkeit bei der Spedition Kellershohn

„Mensch – Umwelt – Taten“: Mit ihrem Programm „MUT“ setzt die Spedition Kellershohn aus Lindlar Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit und beweist, dass auch kleine Unternehmen Großes zum Klimaschutz beitragen können.
Schon früh hat Kellershohn sich die Wortmarke „Logistik mit Menschen und Umwelt“ eintragen lassen – und setzt noch heute Ökologie als selbstverständlichen Teil der Firmenphilosophie Tag für Tag um. Konkret heißt das:

Versorgung über eine eigene Photovoltaikanlage
Einsatz von umweltfreundlichen Fahrzeugen und Staplern
Einsatz von Telematik-Systemen zur optimierten Routenplanung
schonender Umgang mit sämtlichen Ressourcen
Eco-Fahrtraining […]

Read more...

Sehen wir uns in Frankfurt bei der Anwendertagung Telematik?

Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen: Am kommenden Dienstag, 9. April 2013, findet in Frankfurt am Main die 4. Anwendertagung Telematik statt. Eine Fachtagung „zum Anfassen“! Namhafte Telematikexperten stellen den Teilnehmern vor, was der Telematikmarkt aktuell zu bieten hat, und erleichtern ihnen damit die Suche nach der geeigneten Telematiklösung.
In einem der Workshops geht es natürlich auch um die SPEDION App: Informieren Sie sich vor Ort bei Christian Weber von der KRUG Internationalen Spedition, warum es sich lohnt, auf […]

Read more...