Branchenthema

Neue Job-Empfehlungsplattform für Speditionen

„Kennst Du jemanden, der Berufskraftfahrer werden will?“ Diese Frage kann man längst nicht nur von Angesicht zu Angesicht stellen und beantwortet bekommen. Auch online gibt es Recruitingportale speziell für die Transport- und Logistikbranche.
Weil viele von ihnen allerdings auf das Abwerben setzen, hat der Verlag Heinrich Vogel – in dem auch die VerkehrsRundschau erscheint – zusammen mit dem E-Learning-Anbieter Spedifort das neue Portal www.drive4drivers.com ins Leben gerufen.

 
Sceenshot: www.drive4drivers.com
Hier geht es konkret darum, neues und bisher branchenfremdes Fahrpersonal über bestehende Fahrer […]

Read more...

Alkoholisiert hinterm Lkw-Steuer

Vielleicht haben Sie es im Radio gehört: Im Januar und Februar 2019 hat die Polizei in Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz bei Großkontrollen gezielt Lkw-Fahrer auf Alkoholkonsum überprüft – und zwar auf Raststätten bewusst an einem Sonntagabend kurz vor Ende des Fahrverbotes.
In Hessen haben 250 Polizisten insgesamt 1.200 Lkw-Fahrer auf Parkplätzen entlang der Autobahnen kontrolliert. Das Ergebnis: 190 Fahrer hatten Alkohol getrunken. 79 Berufskraftfahrer so viel, dass sie nicht weiterfahren durften. Ein Lkw-Fahrer hatte einen Atemalkoholwert von 2,6 Promille. Ein […]

Read more...

transport logistic 2019: SPEDION zeigt neue Funktionen und Tools

Alle zwei Jahre lädt München zur transport logistic. Die internationale Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain ist eine einzigartige Gelegenheit, sich intensiv mit Fachleuten aus der ganzen Welt auszutauschen. Selbstverständlich ist auch SPEDION vom 4. bis 7. Juni vor Ort. An unserem SPEDION-Stand in Halle A3, Stand 225/326 zeigen wir zahlreiche neue Lösungen, die effizient die Digitalisierung und Automatisierung von Unternehmensprozessen vorantreiben.
Eine der Neuheiten ist das in Kooperation mit Samsung entwickelte Mobile Device Management (MDM) SPEDION Mobile […]

Read more...

Bologna belohnt umweltfreundliche Verkehrsteilnehmer mit Eis und Bier

Die junge Generation hält es uns gerade deutlich vor die Nase: Wir müssen mehr für den Klimaschutz tun und dabei vielleicht auch mal ungewöhnliche Wege gehen. Die Stadt Bologna hat sich solch einen ungewöhnlichen Weg einfallen lassen, um die Luft in der Innenstadt besser zu machen und die CO2-Belastung zu reduzieren.
Mithilfe einer App belohnt die italienische Stadt ihre Bürger für umweltfreundliches Verhalten. Wer das Auto stehen lässt und mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln fährt beziehungsweise zu Fuß geht, […]

Read more...

MAN-Video: Danke an alle Trucker und Busfahrer

Die Idee ist nicht neu, die Umsetzung aber wirklich gelungen: Der Nutzfahrzeughersteller MAN hat ein sehr emotionales Video erstellen lassen als Dankeschön an alle Lkw- und Bus-Fahrerinnen und -Fahrer. Das Thema: Ohne sie würde die Welt stillstehen, ohne sie wären die Fabriken und Ladenregale leer, ohne sie gäbe es keinen Personentransport.
Das Video beweist gleichzeitig Wertschätzung und Respekt vor den Strapazen des Fahreralltags, denn es zeigt auch die Herausforderungen, den Druck und die große Verantwortung, die die Menschen hinter den […]

Read more...

„Vorsicht Sekundenschlaf!“: DVR-Kampagne gegen Müdigkeit am Steuer

Monotone Strecken, zu wenig Schlaf, unbequeme Betten und Fahrten mitten in der Nacht oder am frühen Morgen: Lkw-Fahrer sind besonders gefährdet, am Steuer einzuschlafen. Sekundenschlaf allerdings zählt zu den größten Gefahren im Straßenverkehr. Wer beispielsweise nur für drei Sekunden einnickt, legt bei einer Geschwindigkeit von 80 km/h mehr als 70 Meter im Blindflug und damit ohne Kontrolle zurück.
Die Kampagne „Vorsicht Sekundenschlaf!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) will auf die Gefahren von Müdigkeit am Steuer aufmerksam machen. Auf der DVR-Website gibt […]

Read more...

BG-Verkehr: Informative Animationsfilme für den Güterverkehr

Im Fahreralltag geht vieles ganz gewohnt von der Hand. Doch gerade die kleinen, alltäglichen Handgriffe und Verhaltensweisen sind es, mit denen man viel für die eigene Sicherheit und Gesundheit – und auch anderer Beteiligter – tun kann. Zum Beispiel durch richtiges Ein- und Aussteigen ins Fahrerhaus, beim durchdachten Öffnen von Laderäumen oder beim rückenfreundlichen Heben und Tragen.
Zu Themen wie diesen bietet die BG-Verkehr auf ihrer Website mittlerweile mehr als 25 informative Animationsfilme an. Die Clips sind gedacht als Unterstützung […]

Read more...

Azubi-Vergütung: Angehende Fachkräfte für Lagerlogistik verdienen gut

Jedes Jahr im Januar veröffentlicht das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) eine Auswertung der tariflichen Ausbildungsvergütungen aus dem Vorjahr.
Hier die interessantesten Zahlen zu 2018 im Überblick:

908 € pro Monat betrug die tariflichen Ausbildungsvergütung im Gesamtdurchschnitt.
Ost-West-Unterschiede blieben unverändert: Westdeutschland 913 €, Ostdeutschland 859 €.
Azubis haben 3,7 Prozent mehr Geld bekommen als 2017.
Im Vorjahr betrug der Anstieg 2,6 Prozent.
2018 gab es wieder beträchtliche Unterschiede in der Vergütungshöhe. Top-Verdiener waren angehende Maurer (1.159 €) und Mechatroniker (1.088 €), die niedrigsten Beträge wiesen Schornsteinfeger […]

Read more...

LogiMAT 2019: Käffchen?

Ab heute ist LogiMAT 2019 – und alle gehen hin. Denn wer die Internationale Fachmesse für Intralogistik und Prozessmanagement vom in Stuttgart verpasst, verpasst auch die einzigartige Möglichkeit, sich umfassend über fortschrittliche Lösungen und zukunftsweisende Trends des Marktes zu informieren, die hier an den drei Messetagen kompakt präsentiert werden.
Dazu zählen selbstverständlich auch unsere SPEDION-Produkte, deren vielfältigen Möglichkeiten wir Ihnen am SPEDION-Stand in Halle 8, G81 herzlich gerne vorstellen – unsere Android-Telematiklösung SPEDION App, unser Webportal SPEDIONline und unser mobiles […]

Read more...

Gefahr durch Eisplatten vermeiden

„40-Tonner verliert Eisplatten“, „Eisplatte beschädigt Windschutzscheibe“, „Eisplatten krachen von Laster auf Auto“ – Nachrichten wie diese aus Süddeutschland im Januar 2019 lassen sich derzeit beliebig in allen Regionen Deutschlands finden. Immer wieder unterlassen es Kraftfahrer, ihr Fahrzeug vor Fahrtantritt von Schnee und Eis zu befreien.
Dabei sind „von Lkw-Dächern herabfallende Eisplatten […] für den nachfolgenden Verkehr ein erhebliches Risiko“, schreibt der ADAC. Das Eis wird schnell zu gefährlichen Geschossen, die auf die nachfolgende Windschutzscheibe einschlagen oder auf die Straße stürzen […]

Read more...