Beiträge

Berlin: 4.000 Euro Zuschuss für ein Elektroauto

Mit dem Förderprogramm „Wirtschaftsnahe Elektromobilität“ unterstützt das Land Berlin kleine und mittlere Unternehmen beim Umstieg auf E-Fahrzeuge sowie bei der Errichtung einer geeigneten Ladeinfrastruktur im privaten gewerblichen Umfeld und auf Betriebshöfen. Egal ob Praxis, Kanzlei, GbR, GmbH oder gGmbH – auch alle Freiberufler und Selbstständige sowie Vereine können einen Antrag auf Förderung stellen. Die Förderung kann zusätzlich zu der Kaufprämie der Bundesregierung in Anspruch genommen werden, sodass ein Elektroauto in der Regel 8.000 Euro günstiger zu erhalten ist. Für einige Fahrzeuge und unter bestimmten Bedingungen sind sogar bis zu 13.500 Euro Ersparnis möglich. Laut Eurotransport werden Fahrzeuge bis 4,25 Tonnen gefördert. Alle Infos sowie Antragsformulare finden Sie unter www.welmo.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

Screenshot: Pressemitteilung „Berlin fördert Elektromobilität“ vom 13.09.2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.