Beiträge

Bahnblog: Reise durch die Welt der Zugpendler und Vielfahrer

„Wegen Oberleitungsschaden verzögert sich die Weiterfahrt um wenige Minuten“ – solche Sätze hören Pendler nicht gerne! Wer täglich Zug fährt, erlebt eine Menge. Ärgerliches und Anstrengendes, aber auch Nettes wie die Begegnung mit sympathischen Mitreisenden oder engagierten Zugbegleitern.

Regelmäßig in den Zügen der Deutschen Bahn unterwegs sind auch Benedikt Hartmann, Christian Rühringer und Arno Kellermann. Aus ihren Erfahrungen in den REs, ICs und ICEs dieses Landes haben die drei Bahnpendler den Web-Blog „Im Bahn-Rausch“ gemacht, auf dem sie regelmäßig Reiseanekdoten posten.

Wichtig ist den engagierten Zug-Bloggern, dass www.bahnblog.net „kein ‚Läster-Blog‘ über die Bahn“ sein soll, „sondern mehr eine Sammlung von allen möglichen Erlebnissen, die man damit so hat – seien sie jetzt positiv, negativ, überraschend, nostalgisch oder dergleichen.“ Das finden wir sehr gelungen und wünschen allzeit gutes Ankommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.