Author - Antje Efkes & Team

SAFE: Flächendeckendes E-Ladenetz für Baden-Württemberg

Alle zehn Kilometer eine Lademöglichkeit – darauf dürfen sich Besitzer von E-Autos in Baden-Württemberg freuen. Das Landesprogramm „Flächendeckendes Sicherheitsladenetz für Elektrofahrzeuge (SAFE)“ erarbeitet derzeit ein flächendeckendes E-Ladenetz mit rund 400 normalen Ladesäulen und Schnellladesäulen. Die Ladestationen werden für mindestens sechs Jahre ab Inbetriebnahme zur Verfügung stehen und den aktuellen technischen Anforderungen entsprechen. Stichtag ist der 1. April 2019.
Umsetzen soll dieses Ziel ein Konsortium aus EnBW, 74 Stadtwerken und Versorgern des Landes sowie drei Kommunen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Das Land bezuschusst das Projekt mit […]

Read more...

Müdigkeit am Steuer: Initiative will Leben retten

Sekundenschlaf – ein Horror für LKW-Fahrer. Nicht nur am Walldorfer Kreuz häufen sich schwere Unfälle, die Experten wie Herbert Helmle auf Ablenkung durch Schläfrigkeit zurückführen. Der Dossenheimer Unternehmer, der Geräte zur Messung von Schläfrigkeit herstellt, berichtet im Gespräch mit der Rhein-Neckar-Zeitung von der Gründung einer neuen Sicherheits-Initiative. Herbert Helmle möchte gemeinsam mit Jens-Jochen Roth vom Sinsheimer Steinbeis-Innovationszentrum und Prof. Tobias Bernecker von der Hochschule Heilbronn eine Studie zum Zusammenhang zwischen Schläfrigkeit und Ablenkung durchführen. Die Ergebnisse sollen Basis einer Initiative […]

Read more...

Paul Schockemöhle Logistics fährt mit SPEDION

Ein Fuhrpark mit 300 ziehenden Einheiten, 800 Mitarbeiter, 16 Standorte – Paul Schockemöhle Logistics zählt zu den führenden Logistikdienstleistern des Landes. Einen besonderen Fokus legt das europaweit tätige Traditionsunternehmen auf Green Logistics und Nachhaltigkeit – die wesentlichen Daten für die hierfür benötigten Auswertungen sollte ein modernes, neues Telematiksystem liefern.
Und hier kommen wir ins Spiel: Sowohl die Leistungsstärke unserer androidbasierten, individuell anpassbaren und hochfunktionalen Telematiklösung SPEDION App als auch die außerordentliche Beratungs- und Servicestärke unseres SPEDION-Teams überzeugten Paul Schockemöhle Logistics voll, ganz […]

Read more...

Infotainment-Test: Apple und Android besser als bordeigene Systeme

Der US-Automobilclub AAA hat Infotainment-Systeme fürs Auto auf ihre Ablenkungsgefahr hin getestet. Das Ergebnis: Die Angebote Apple Carplay und Android Auto von Google lenken den Fahrer deutlich weniger lange vom Verkehr ab als die bordeigenen Systeme der Fahrzeuge. Das Wählen einer Telefonnummer ginge deutlich schneller als mit der Werkstechnik und auch beim Programmieren des Navigationssystems ist der Nutzer von Apples und Googles Software früher fertig.
Recherchequelle: Weniger Ablenkung durch Apple und Android in fuhrpark.de

Read more...

Ohne Gurt unterwegs: 200 Unfalltote pro Jahr

Jedes Jahr sterben 200 Menschen, weil sie nicht richtig angeschnallt waren. 1.500 Menschen erleiden wegen Gurtverweigerung eine schwere Verletzung. Das ist das traurige Ergebnis einer aktuellen Auswertung der Unfallforschung der Versicherer (UDV).
Nach offiziellen Zahlen der Bundesanstalt für Straßenwesen fahren rund 98 Prozent aller Pkw-Insassen gegurtet. Laut Auswertung der UDV waren aber 28 Prozent aller im Straßenverkehr Getöteten nicht oder falsch angeschnallt. „Das zeigt das große Potential, das hier liegt. Mit keiner anderen Einzelmaßnahme lassen sich so viele Verkehrstote vermeiden“, […]

Read more...

Unbesetzte Stellen beim BAG

Der Straßenkontrolldienst und der Mautkontrolldienst des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) leisten einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit und zur Einhaltung der Sozialvorschriften. Doch zahlreiche Stellen bei den Kontrolldiensten sind – das ergab eine aktuelle kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen – nicht besetzt. Zum 1. Januar 2017 waren im Straßenkontrolldienst 18 Stellen unbesetzt und beim Mautkontrolldienst 124 Stellen. Im Zusammenhang mit der Einführung der Pkw-Maut werden weitere Stellen geschaffen. Ob sie allerdings besetzt werden können, ist unklar.
Recherchequelle: VerkehrsRundschau
Screenshot: Verkehrsrundschau

Read more...

Steckbrief: B. Joosten Spedition & Truck Service GmbH aus Emmerich am Rhein

Unternehmen:
Joosten Spedition & Truck Service GmbH aus Emmerich am Rhein
Tätigkeit:
Nationale und internationale Tanktransporte im Bereich Oleochemie, Laugen, Lösemittel, ADR; Haupttransportgebiete Deutschland, BENELUX; Tankwagenreinigung (Innen- und Außenreinigung), Lebensmittel und ADR Produkte Service, LKW-Reparatur, Ersatzteile für LKW und Auflieger (auf Anfrage).
Mitarbeiter:
Fahrer: 25
Verwaltung: 5 Mitarbeiter
Flotte:
26 Zugmaschinen
23 Tankauflieger
Anforderungen:
Unser großes Ziel ist das papierfreie Büro. Auf der Suche waren wir nach einem mobilen System mit verhältnismäßig geringen Anschaffungs- und Folgekosten. Im Zentrum stand der sichere und einfache Austausch der Daten zwischen […]

Read more...

Blockchain-Projekt zur Digitalisierung des Palettenscheins

Blockchain sorgt für Gesprächsstoff in der Logistikbranche. Um zu testen, ob die neue Datenspeichertechnologie funktioniert, haben die Standardisierungsorganisation GS1Germany und diverse Partner wie Beiersdorf, Lekkerland, Container Centralen, die Deutsche Bahn und dm-drogerie markt auf dem Handelslogistik-Kongress in Köln ein Pilotprojekt aus der Taufe gehoben. Ziel ist die Digitalisierung von Palettenscheinen, die weiterhin millionenfach analog in Papierform erstellt werden – und zwar mit Hilfe von Blockchain, das wie eine Art Logbuch funktionieren soll. „Wenn wir es richtig machen, ist am […]

Read more...

Autoexperte fordert teurere Parkgebühren für große Autos

Der Richtwert für die Breite eines Standardparkplatzes orientiert sich an einem Fahrzeug, das man auf unseren Straßen nur noch selten sieht: an dem 1,60 Meter breiten VW-Käfer. Heute werden Pkw allerdings, so heißt es in einer Studie der Universität Duisburg-Essen, immer breiter und passen immer schlechter in die Parkmarkierungen. Die Untersuchung des Automobilexperten Ferdinand Dudenhöffer kommt zu dem Schluss, dass die Breite der Neuwagen seit 1990 im Durchschnitt um 12,3 Zentimeter auf inzwischen knapp über 1,80 Meter angewachsen ist. […]

Read more...

Steckbrief: Spedition Karl Juchem GmbH aus Kerpen-Türnich

Unternehmen:
Spedition Karl Juchem GmbH aus Kerpen-Türnich
Tätigkeit:
Transport von Braunkohlenstaub und Wirbelschichtkohle sowie deren Restbeständen, Aschen, Filterstäube zur Entsorgung
Mitarbeiter:
38 Mitarbeiter, 32 Fahrer
Flotte:
MAN
Genutztes Endgerät:
Samsung J3, fahrzeugbezogene Ausgabe
SPEDION App im Einsatz seit:
2017
Schnittstellen:
Logis IT Management
Features:
Wir nutzen folgende Funktionen der SPEDION App
TMS, RDL, LRZ, ECO, NAV, Reports
Das gefällt uns am besten:
Standort der Fahrzeuge und Auftragsübermittlung. Erleichterte Kommunikation mit den Fahrern ohne ständig zu telefonieren.
Alle Tachodaten vom Fahrer und Fahrzeug aktuell zu sehen.
Das gefällt unseren Fahrern am besten:
Auftrage samt allen benötigten Daten auf dem Gerät zu […]

Read more...