Suchergebnisse - abbiegeassistenten

Antragsstopp für Förderprogramm „Abbiegeassistenzsysteme“

Abbiegeassistenten können Unfälle vermeiden und Leben retten. Daher hat das Bundesverkehrsministerium das Förderprogramm „Ausrüstung von Kraftfahrzeugen mit Abbiegeassistenzsystemen (AAS)“ ins Leben gerufen. Konkret ging es um die freiwillige Aus- und Nachrüstung von LKW und Bussen mit Abbiegeassistenzsystemen.
Freigeschaltet wurde das Programm am 21. Januar 2019. Doch die fünf Millionen Euro Fördermittel war bereits nach vier Tagen erschöpft, so dass das Förderprogramm gestoppt wurde. Das Bundesamt für Güterverkehr bewertet diesen Umstand als Erfolg und schreibt auf seiner Website:
„Das Förderprogramm ‚Abbiegeassistenzsysteme‘ ist […]

Read more...

Leben retten durch bessere Technik

Fast 500 Menschen sterben pro Jahr bei Unfällen mit schweren Lkw. 3.200 werden schwer verletzt. Die Unfallforschung der Versicherer (UDV) hat herausgefunden, dass viele dieser Unfälle mit den heute verfügbaren technischen Maßnahmen vermeidbar wären oder glimpflicher ablaufen würden.
Die Analyse hat drei häufige Unfallkonstellationen identifiziert, die besonders schwere Unfallfolgen haben:

Auffahrender Lkw: Fast ein Fünftel aller schweren Lkw-Unfälle und 30 Prozent der dabei Getöteten können dieser Konstellation zuzuordnen waren. Ein optimales Notbremssystem hätte allerdings in etwa 80 Prozent der Fälle […]

Read more...

nfm nimmt Vision vom unfallfreien Fahren unter die Lupe

Nach dem viel beachteten Auffahrunfall eines Reisebusses auf einen Lkw auf der A9, bei dem achtzehn Menschen ihr Leben verloren, widmet sich die Fachzeitschrift nfm – Nutzfahrzeuge Management der Vision vom unfallfreien Fahren*.
Rund 28.000 Menschen sterben jedes Jahr in der EU im Straßenverkehr, heißt es in dem Beitrag. 2001 waren dies noch 54.000 – die Entwicklung ist also positiv, dennoch ist jeder einzelne Mensch ein Toter zu viel. Doch wie lassen sich Unfälle besser vermeiden? Vor allem, weil etwa […]

Read more...

Kinder im Verkehr besser schützen

Unfälle mit Kindern sind immer dramatisch – ob für das Kind selbst, seine Familie oder den beteiligten Fahrer. Beim Blättern in einer älteren Ausgabe der VerkehrsRundschau vom November 2015 haben wir einen Artikel  über den Kongress „Kinderunfälle im Straßenverkehr – Ursachen, Folgen, Vermeidung“ in Münster entdeckt, dessen Ergebnisse wir Ihnen heute kurz vorstellen möchten.
Abbiege- und Totwinkelunfälle lassen sich – so der Tenor des Artikels – bis heute nicht gänzlich und ausreichend vermeiden. Um aber vor allem das Rechtsabbiegen von […]

Read more...