Monthly Archives - Oktober 2016

Filmtipp: Die gesetzliche Unfallversicherung in drei Minuten

Was ist eigentlich die gesetzliche Unfallversicherung? Was versteht man unter einem Arbeitsunfall? Und was bedeutet Haftungsablösung? Die passenden Antworten geben drei Kurzfilme, die die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) im Netz zur Verfügung stellt. Schritt für Schritt werden darin die wichtigsten Begriffe und Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung erklärt.
Der Clip „Ihre gesetzliche Unfallversicherung“ erklärt den Aufbau, die Aufgaben und Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung. Sie versichert rund 79 Millionen Menschen in Deutschland gegen die Folgen von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen, Unfällen im […]

Read more...

Die Transportbotschafter: Spannende Kampagnen für die Logistikbranche

Kennen Sie schon die Transportbotschafter? Seit 2012 engagiert sich der Erkrather Verein, der aus einer Imagekampagne der Frachtenbörse TimoCom entstanden ist, für mehr Akzeptanz von Lkws, ein besseres Image der Speditionsbranche sowie Sicherheit auf Deutschlands Straßen. Drei – wie wir finden tolle – Hauptkampagnen sollen dafür sorgen, dass wir alle vorurteilsfrei und sicher durch den Straßenverkehr kommen:

Mit der Aktion „Hand in Hand durchs Land“ möchten die Transportbotschafter das partnerschaftliche Verhalten zwischen Pkw- und Lkw-Fahrern fördern. Um Vorurteile abzubauen und […]

Read more...

Schweiz führt beweissichere Alkoholkontrolle per Atemgerät ein

Seit 1. Oktober 2016 geht die Schweiz entschiedener gegen Alkohol am Steuer vor. Das „Bundesamt für Strassen ASTRA“ führt neue Atemmessgeräte ein, die Kontrollen sowohl für die Polizei als auch für die Fahrzeuglenkenden vereinfachen und beschleunigen sollen. Bis auf wenige Ausnahmen sind damit keine Blutproben mehr nötig. Gemessen wird künftig nicht mehr der Blutalkohol-Gehalt in Promille, sondern die Konzentration von Alkohol in der Atemluft in Milligramm Alkohol pro Liter Atemluft (mg/l).
Wer bisher in der Schweiz „ins Röhrchen blies“ und […]

Read more...

Ganz schön brenzlig: Richtig reagieren bei einem Lkw-Brand

Die gute Nachricht vorab: Durch eine sorgfältige Wartung und Abfahrtskontrolle lässt sich ein Lkw-Brand in den meisten Fällen verhindern. Denn solche Brände, so informiert der ADAC TruckService, entstehen vor allem durch überhitzte Reifen – hervorgerufen durch zu geringen Reifendruck, festsitzende Bremsen oder defekte Radlager.
Bricht trotz aller Vorsichtsmaßnahmen ein Feuer am Lkw aus, entscheidet die richtige Reaktion des Fahrers darüber, wie gefährlich es werden kann. Weil von Fall zu Fall ganz unterschiedliche Vorgehensweisen optimal sind, ist es wichtig, so früh […]

Read more...

DGUV meldet wieder weniger Arbeitsunfälle

Gute Nachrichten bringen wir ja am allerliebsten! Heute können wir berichten, dass die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle 2015 zurückgegangen ist. Laut Pressemitteilung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ereigneten sich im letzten Jahr in der gewerblichen Wirtschaft und im öffentlichen Sektor 865.500 meldepflichtige Arbeitsunfälle, der Vorjahreswert lag bei 869.817. Auf dem Weg zur Arbeit oder von dort nach Hause kam es zu 178.009 Unfällen, das sind 2,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch die Zahl der meldepflichtigen Schulunfälle sank, und zwar […]

Read more...

Gemeinsam gegen Blutkrebs: So einfach registrieren Sie sich als Spender

Kürzlich habe ich eine Whatsapp-Nachricht erhalten mit der Einladung zu einer Typisierungsaktion. Ein kleiner Junge in meiner Stadt hat Leukämie und sucht einen Stammzellenspender. Da fielen mir die Plakate mit dem großen Mund und dem Wattestäbchen ein, die wochenlang an Bushaltestellen hingen. Da ging es doch auch um Blutkrebs, oder?
Richtig, plakatiert hatte die DKMS. Die Organisation registriert potenzielle Stammzellspender und bringt diese mit den Erkrankten zusammen. Ziel ist es, den Blutkrebs weltweit zu besiegen. Denn: Alle 35 Sekunden erkrankt […]

Read more...

Wettbewerbskriterium Nachhaltigkeit: Steinbach plant ganzheitlich mit SPEDION

In einer auf Nachhaltigkeit bedachten Zeit werden auch Geschäftsbeziehungen nicht allein über Preise bestimmt. Viele Unternehmen achten inzwischen darauf, dass ihre Lieferanten soziale Verantwortung übernehmen – Stichwort Corporate Social Responsibility, kurz CSR. Plattformen wie EcoVadis sind darauf spezialisiert, Lieferanten, die sich hierfür bewerben, hinsichtlich ihrer CSR-Praktiken zu analysieren und zu bewerten. Sie erstellen Rankings, an denen sich potenzielle Auftraggeber orientieren können. Entscheidend für die Bewertung ist das Engagement eines Bewerbers in den Bereichen Umwelt, Soziales, Ethik und Beschaffungskette. Da […]

Read more...