Monthly Archives - August 2015

Tschüss Schweinehund!

Kennen Sie Günter? Er lässt uns morgens zu Nutellabrot statt Obst greifen, drückt uns liebevoll aufs Sofa zurück, wenn wir joggen gehen wollen, und zettelt den nächsten Ehekrach an, wo wir doch endlich mal gelassen werden wollten. Günter ist unser „innere Schweinehund“ und Hauptfigur der gleichnamigen Motivationsbücher von Stefan Frädrich. Der Coach und Kommunikationstrainer beschreibt Günter nicht als Feind, sondern als einen Teil in uns, den wir erst erkennen und dann in seine Schranken weisen müssen. Zum zehnjährigen Jubiläum […]

Read more...

SPEDION App Version 5.00 gestartet

Einfacher, umfassender, anwenderfreundlicher: Die aktuellste Version 5.00 der SPEDION App überrascht wieder mit einer Reihe toller Neuerungen. Brandneu ist zum Beispiel das Modul „Fahrerkarte auslesen“ für das manuelle Starten des Remote Downloads. Außerdem lassen sich mit der SPEDION App jetzt auch Zeichnungen (wahlweise mit oder ohne Hintergrundbild) erstellen, beispielsweise für eine Schadenskizze, und auch FMS-3-Werte können jetzt in der App angezeigt werden.
Verbessert haben wir außerdem die Funktion Textnachrichten an Empfängergruppe, die Anzeige von Dialogen in den Fragebögen und das […]

Read more...

Osnabrücker Unternehmen spenden 70 Verkehrsspiegel

Um Unfälle zwischen Radfahrern und LKW zu vermeiden, haben Osnabrücker Spediteure und Institutionen der Stadt 70 Konvexspiegel zur Verfügung gestellt, die an neuralgischen Kreuzungen installiert werden. Die Toter-Winkel-Spiegel sollen Lkw- und Busfahrer bei ihrer Arbeit unterstützen und die Sicherheit von Radfahrern und Passanten erhöhen.
„Mir ist keine Stadt in Deutschland bekannt, die eine ähnliche Aktion auf die Beine gestellt hat“, sagte Kurt Bodewig, Präsident der Deutschen Verkehrswacht. Nach mehreren tödlichen Unfällen hatten regionale Unternehmen im März 2015 eine Selbstverpflichtung gegenüber […]

Read more...

trans aktuell misst Lautstärke auf deutschen Rastplätzen

Wer am Tag neun oder zehn Stunden hinter dem LKW-Steuer verbracht hat, braucht dringend eine ruhige Nacht, um sich zu erholen. Dass das auf deutschen Autobahnrastplätzen nur selten gelingt, hat die Fachzeitung für Transport, Verkehr und Management „trans aktuell“ herausgefunden. Schuld daran sei vor allem die hohe Lärmbelastung, wie Geräuschpegelmessungen des Magazins an einigen Rast- und Autohöfen beweisen.
Das traurige Ergebnis: Geräuschpegel von 40 bis 50 Dezibel im Fahrerhaus bei geschlossenen Fenstern sind die Regel. Auf dem Parkplatz Urweltfunde an […]

Read more...

Dataforce-Analyse: Immer mehr Fuhrparks nutzen Telematik

Immer mehr Flotten werden für ein effizienteres Fuhrparkmanagement mit Telematiklösungen wie digitale Tachographen oder Systemen zur GPS-Ortung ausgestattet. Das ist das Ergebnis einer  Umfrage des Marktforschungsinstituts Dataforce unter rund 900 Fuhrparkleitern.
Zwischen den Branchen gibt es laut Studie große Unterschiede bei der gewünschten Zugriffsform. So bevorzugen mehr als die Hälfte der Unternehmen aus der Branche Verkehr und Lagerei einen internetbasierten Zugang mit monatlichen Kosten pro Fahrzeug. Beinahe alle Unternehmen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen hingegen bevorzugen eine Software-Lösung für den […]

Read more...

Originell: Contargo-Mitarbeiter imitieren Beatles-Cover

Mit Containern kann man fast alles transportieren – auch Spaß an der Logistik. Um das zu beweisen, hatten Mitarbeiter des Containerspezialisten Contargo  eine prima Idee: Sie imitierten eines der berühmtesten Fotos der Musikgeschichte – John, Paul, George und Ringo auf dem Zebrastreifen vor den Abbey-Road-Studios.
Das Bild von Contargo ziert allerdings kein Plattencover, sondern liegt einer Pressemitteilung zum Tag der Logistik 2015 bei. Vor allem junge Berufseinsteiger waren eingeladen, die Terminals des Logistikdienstleisters in Duisburg, Ludwigshafen, Neuss und Wörth kennenzulernen. […]

Read more...

Tolles Crowdfunding-Projekt: Kostenlose Lastenräder für München

Ob für den Großeinkauf am Wochenende oder die nächste Grillparty im Park: Lastenfahrräder sind für viele Großstädter eine echte Transportalternative zum eigenen PKW geworden. Damit noch mehr Menschen aufs Rad umsteigen, haben zwei Münchner eine spannende Spendenkampagne ins Leben gerufen.
Ihr Ziel: Über die Crowdfunding-Plattform Startnext 18.500 Euro für zehn Lastenfahrräder zu sammeln, um diese der Münchner Bevölkerung kostenfrei und unkompliziert zur Verfügung zu stellen. Das Projekt „Freie Lastenradler München“ begeisterte viele Privatleute und Unternehmen und so kamen am Ende […]

Read more...